volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Sportdeutschland.TV überträgt Olympia-Qualifikation

Olympia: Sportdeutschland.TV überträgt Olympia-Qualifikation

29.12.2015 • Olympia • Autor: DVV 1306 Ansichten

Gute Nachrichten für alle Volleyball-Fans: Wer kein Spiel der Schmetterlinge bei ihrer Olympia-Qualifikation in Ankara (4. bis 9. Januar) verpassen will, schaut Anfang Januar Sportdeutschland.tv. Das Internetportal des DOSB überträgt das gesamte Turnier live und on demand. In der Gruppenphase treffen die DVV-Frauen auf die Niederlande, Gastgeber Türkei und Kroatien.

Björn Beinhauer, Geschäftsführer und Programmverantwortlicher bei Sportdeutschland.tv: "Dass wir die Nationalmannschaft der Frauen bei Ihrem Versuch das Olympiaticket zu gewinnen, exklusiv zeigen können, freut mich vor allem für die deutschen Volleyballfans, die so live mit den Spielerinnen mit fiebern können. Dass wir darüber hinaus auch die Männer bei all ihren Spielen begleiten, krönt unser sowieso schon breites Volleyball-Angebot auf Sportdeutschland.tv." Denn neben den Frauen wird es auch das heimische Turnier der Männer in Berlin (5. bis 10. Januar) live auf Sportdeutschland.TV geben, außerdem überträgt LAOLA1.TV die Spiele ebenfalls im Internet. Neben umfangreichen Internetübertragungen kommen alle Fans bei den Männern auch in den Genuss einer Free-TV Berichterstattung. SPORT1 zeigt ab dem zweiten Gruppenspiel alle Partien der deutschen Mannschaft live.

Zu den TV-Zeiten

Folgende 16 Spielerinnen sind zum Lehrgang in Schwerin eingeladen
Zuspiel: Mareen Apitz (Azeryol Baku/AZE), Kathleen Weiß (Prostejov/CZE)
Außenangriff: Maren Brinker (Montichiari/ITA), Heike Beier (Lodz/POL), Jennifer Geerties (Schweriner SC), Lisa Izquierdo (Dresdner SC), Jana-Franziska Poll (VT Aurubis Hamburg)
Mittelblock: Christiane Fürst (Eczacibasi Istanbul/TUR), Corina Ssuschke-Voig t (NAWARO Straubing), Anja Brandt (Schweriner SC), Wiebke Silge (SC Potsdam), Jennifer Pettke (VC Wiesbaden)
Diagonalangriff: Margareta Kozuch (Casalmaggiore/ITA), Louisa Lippmann (Dresdner SC)
Libero: Lenka Dürr (Wroclaw/POL), Lisa Thomsen (Allianz MTV Stuttgart)

Folgende 18 Spieler sind zum Lehrgang in Kienbaum eingeladen
Zuspiel: Lukas Kampa (Radom/POL), Patrick Steuerwald (TSV Herrsching)
Außenangriff: Christian Fromm , Denis Kaliberda (Perugia/ITA), Robert Kromm (BR Volleys), Sebastian Schwarz (Danzig/POL), Tom Strohbach (TV Rottenburg), Dirk Westphal (Nantes/FRA)
Mittelblock: Michael Andrei (Ajaccio/FRA), Marcus Böhme (Lubin/POL), Tim Broshog (Maaseik/BEL), Philipp Collin (Tours/FRA)
Diagonalangriff: Christian Dünnes (United Volleys RheinMain), Georg Grozer (Samsung Bluefangs/KOR), Simon Hirsch (Latina/ITA), Daniel Malescha (TSV Herrsching)
Libero: Markus Steuerwald (Paris/FRA), Ferdinand Tille (TSV Herrsching)

Bei Ticketmaster gibt es unter www.ticketmaster.de und unter der Ticket-Hotline 01806-999 0000 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) Tickets für alle Tage und in mehreren Kategorien zu kaufen. Darüber hinaus gibt es Familientickets (2 Erw. + 2 Kinder) oder Gruppenbuchungen (ab 10 Personen).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner