volleyballer.de - Das Volleyball Portal

» Startseite

Aldiana Clubreisen für Beachvolleyballer

Aldiana ist ein Clubreiseanbieter aus dem Premiumsegment. In Anlagen in Österreich, Spanien, Tunesien, in der Türkei, in Ägypten oder auf Zypern bietet Aldiana Clubferien mit vielen sportlichen und kulturellen Angeboten, großzügigen Wellnessbereichen, Kinderbetreuung und vielen All-Inclusive-Angeboten. Seit 2005 bietet Aldiana auch Beachvolleyballcamps mit speziellen Trainingsangeboten von Beachprofis und ausgebildeten Trainern an.

Die Aldiana Beachvolleyballcamps

Hier werden Hobbyspieler mit den Kniffen der Profis vertraut gemacht, lernen alle Techniken und die neuesten Regelauslegungen. Cracks bekommen einen Feinschliff ihrer Technik, lernen taktische Varianten und können, wenn sie zusammen mit ihrem Partner anreisen, individuell taktisch gefördert werden. Alle Gruppen mit höchstens 16 Teilnehmern werden von vier Trainern betreut, so dass bei starkem Leistungsgefälle das Training jederzeit gesplittet werden kann. Es ist das Ziel der Aldiana Beachvolleyballcamps, jeden Spieler dort abzuholen, wo er steht und ihm optimale Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Auch der konditionelle Bereich, der beim Beachvolleyball eine so große Rolle spielt, wird nicht vernachlässigt und kann bei vielen weiteren Sportangeboten in den Aldiana Clubs vertieft werden. Selbstverständlich stehen die Beachvolleyballanlagen der jeweiligen Clubs auch außerhalb der Trainingszeiten zur Verfügung, so dass immer diverse Matches zwischen den Camp-Teilnehmern oder auch gegen andere Aldiana-Reisende noch zusätzlich zum gebotenen Trainingsprogramm stattfinden.

Beachvolleyball lernen mit Spaß

Bei allem Trainingsernst soll natürlich der Spaß nicht zu kurz kommen. Bei Aldiana Beachvolleyballcamps wird viel gelacht, in ungewöhnlichen Teams gespielt, immer wieder ein lustiges Spiel oder Turnier eingestreut. Und natürlich ist das unvermeidliche Abschlussturnier nicht zu vergessen, bei dem alle Teilnehmer beim heißen Kampf im Sand umsetzen, was sie während der Woche gelernt haben. Auch hier steht der Spaß im Vordergrund, denn wenn man Spieler von unterschiedlicher Leistungsstärke zu ausgewogenen Teams zusammenmischt, dann entsteht schon manche kuriose Situation auf dem Spielfeld. Die Trainerteams, unter denen sich Deutsche Meister und Europameisterschaftsteilnehmer finden, lenken die Beachcamps mit großem fachlichem Know-how - aber leichter Hand.

Beachvolleyballcamps mit dem typischen Aldiana Rundumangebot

Mit 2,5 Stunden Training an vier aufeinander folgenden Tagen wird in den Aldiana Beachvolleyballcamps ein ordentliches Trainingspensum geleistet. Trotzdem bleibt Zeit, auch andere Angebote in den Clubs zu testen. Segeln, Surfen, Tauchen, Tischtennis, Tennis sind nur eine Auswahl der Sportangebote (und natürlich das umfangreiche Golf-Angebot von Aldiana). Alle Aldiana Clubs verfügen über umfangreiche Wellness-Bereiche, in denen man sich nach einem Tag voller Aktivitäten herrlich entspannen kann. So treten alle Camp-Teilnehmer am fünften Tag des Aldiana Beachvolleyballcamps durchtrainiert aber entspannt zum Abschlussturnier an. 

Such dir bei den Terminangeboten dein Aldiana Beachvolleyballcamp aus und ab geht die Post mit professionellem Training und jeder Menge Spaß!

Dieser Artikel wurde von der Aldiana GmbH zur Verfügung gestellt.

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner