volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Das Volleyball und Beachvolleyball-Portal

Herzlich willkommen auf dem großen Volleyball- und Beachvolleyballportal mit aktuellen News, einer großen Turnierdatenbank, einer Spielerbörse, den sehr beliebten Volleyball-Regeln Seiten, einem großen Vereinsverzeichnis, Tipps zu Training & Taktik und vielem mehr. Volleyballer.de findest Du auch auf Facebook und Google+

Verstärkung im Mittelblock: Selma Hetmann wechselt von Erfurt nach Wiesbaden

Neuverpflichtung und Abgang im Mittelblock: Selma Hetmann kommt, Eszter Nagy geht

Nichts ist unmöglich

Nichts ist unmöglich

Die Fans haben großen Anteil am Häfler Erfolg

Gemeinsam gegen Berlin

Burkard Wiebe (Teamleitung SSC Palmberg Schwerin), Louisa Lippmann (goldene MVP-Medaille), Renata Sandor (silberne MVP-Medaille) und Schwerins Maskottchen Volleo am Mittwoch nach dem Spiel

Sports&Travel MVP: Mehrfachfreude bei Lippmann

  Bundesligen: Neuverpflichtung und Abgang im Mittelblock: Selma Hetmann kommt, Eszter Nagy geht

28.04.2017 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 96 Ansichten

Der VC Wiesbaden hat Mittelblockerin Selma Hetmann von Schwarz-Weiß Erfurt verpflichtet. Die 21-Jährige hat bei den Bundesliga-Volleyballerinnen einen Zweijahresvertrag unterzeichnet und wird ab der kommenden Spielzeit für die Hessinnen ans Netz gehen. Den VCW hingegen verlassen wird Mittelblockerin Eszter Nagy. Die ungarische Nationalspielerin war im letzten Herbst kurzfristig vor Beginn der Saison verpflichtet worden.

» weiterlesen

  2. Bundesligen: Weg frei für Erfurt und Solingen

28.04.2017 • 2. Bundesligen • Autor: DVL • 93 Ansichten

Gute Nachrichten für Schwarz-Weiß Erfurt und die Solingen Volleys: Beide Teams können weiter konkret für die 1. Liga planen. Erfurt hat in der abgelaufenen Saison den 11. Tabellenplatz belegt. Aus sportlicher Sicht hätte es mit der Platzierung eine Etage tiefer gehen müssen. Doch da die Meister der 2. Ligen nicht von ihrem Aufstiegsrecht Gebrauch gemacht haben, hat Schwarz-Weiß Erfurt den Antrag auf einen freien Platz in der 1. Liga gestellt.

» weiterlesen

Anzeige

Anzeige

  Champions League: Gelingt die Sensation?

28.04.2017 • Champions League • Autor: DVV • 179 Ansichten

Drei der vier teilnehmenden Final Four-Mannschaften konnte man in Rom erwarten, dass die BR Volleys am 29./30. April um den wichtigsten Titel im europäischen Vereins-Volleyball kämpfen, ist eine kleine Sensation. Geht noch mehr? Im Halbfinale (29. April um 16.30 Uhr, live bei www.laola1.tv) wartet mit Kazan/RUS der Top-Favorit.

» weiterlesen

  Champions League: Nichts ist unmöglich

28.04.2017 • Champions League • Autor: Christof Bernier • 269 Ansichten

Das Warten hat endlich ein Ende! Im Palalottomatica von Rom steht für die Berlin Recycling Volleys und ihre Fans am Wochenende das CEV Champions League Final Four an. Erstmals haben sich die Hauptstädter sportlich für das Turnier der besten Mannschaften des Kontinents qualifiziert. Was jetzt folgt, soll die Kirsche auf dem Sahnehäubchen sein: Am Samstag (29. April um 16.30 Uhr) trifft der Deutsche Meister im ersten Halbfinale auf niemand Geringeren als Titelverteidiger Zenit Kasan (RUS).

» weiterlesen

  Bundesligen: „Der Pate“ bleibt seiner „Familia“ treu

27.04.2017 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 133 Ansichten

Federico Cipollone verlängert seinen Vertrag beim TV Rottenburg um ein weiteres Jahr. Der Zuspieler kam 2012 zum TVR und ist Spieler Nummer Vier im Kader der Bundesligamannschaft für die Saison 17/18.

» weiterlesen

  Bundesligen: Gemeinsam gegen Berlin

27.04.2017 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 127 Ansichten

Während 24 Fans der Häfler Volleyballer am 3. Mai (19:30 Uhr) die Fahrt zum zweiten Spiel in der Serie „Best of Three“ gegen die Berlin Recycling Volleys antreten, bietet der VfB Friedrichshafen für alle daheimgebliebenen Fans ein Public Viewing im Foyer der ZF Arena an. Neben Getränken und Snacks bieten die Häfler Liveschaltungen zum Team nach Berlin. Hallensprecher Sven Rautenberg wird die Übertragung moderieren.

» weiterlesen

  Bundesligen: Sports&Travel MVP: Mehrfachfreude bei Lippmann

27.04.2017 • Bundesligen • Autor: DVL • 392 Ansichten
Burkard Wiebe (Teamleitung SSC Palmberg Schwerin), Louisa Lippmann (goldene MVP-Medaille), Renata Sandor (silberne MVP-Medaille) und Schwerins Maskottchen Volleo am Mittwoch nach dem Spiel Foto: SSC / Michael Dittmer, MidiGrafie

Foto: SSC / Michael Dittmer, MidiGrafie

Was für eine Saison für Louisa Lippmann! Am Mittwochabend gab es für die junge Diagonalspielerin gleich dreimal Grund zur Freude. Denn neben der Meisterschaft-Goldmedaille mit dem SSC Palmberg Schwerin und der goldenen MVP-Medaille für das dritte Finalspiel ist die 22-Jährige als Sports&Travel MVP (Most Valuable Player) der Saison 2016/17 ausgezeichnet worden.

» weiterlesen

  Bundesligen: Ein großer Neuer auf Mitte

27.04.2017 • Bundesligen • Autor: André Bugl • 149 Ansichten
Ein großer Neuer auf Mitte Foto: GCDW

Foto: GCDW

Nach der Saison ist vor der Saison. Der GCDW Herrsching baut im Hintergrund gerade schon fleißig am Team für die neue Spielzeit 2017/2018 und verkündet den ersten Neuzugang. Mit dem Kanadier Andre Brown kommt auf der Mittelblockposition ein Mann mit internationalem Format an den Ammersee.

» weiterlesen

  Champions League: Zahlen, Daten und Fakten rund um das Final Four

27.04.2017 • Champions League • Autor: Christof Bernier • 235 Ansichten

Es ist das Volleyball-Event des Jahres für die BR Volleys: In wenigen Stunden heben die Berliner zum CEV Champions League Final Four ab. In der "Ewigen Stadt" Rom erwarten die Überraschungsmannschaft der diesjährigen Königsklasse nicht nur die stärksten Teams des Kontinents, sondern im volleyballverrückten Gastgeberland Italien auch ein Spektakel der Superlative. Wir haben einige interessanteste Zahlen, Daten und Fakten zum Finalturnier zusammengetragen.

» weiterlesen

  Bundesligen: Schwerin beendet Titel-Durststrecke

27.04.2017 • Bundesligen • Autor: DVL • 290 Ansichten
Der SSC Palmberg Schwerin ist Deutscher Meister 2016/17 Foto: SSC / Michael Dittmer

Foto: SSC / Michael Dittmer

Riesige Freude beim SSC Palmberg Schwerin: Nach drei Jahren ohne Titel ist das Team aus Mecklenburg-Vorpommern wieder Deutscher Meister. Die Volleyballerinnen aus der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns haben die Playoff-Finalserie (Modus Best of 5) gegen den Allianz MTV Stuttgart mit 3:0 für sich entschieden. Der dritte Erfolg am Mittwoch fiel in der mit 2.000 Zuschauern restlos ausverkauften Palmberg Arena mit 3:0 (25:17, 25:14, 25:16) deutlich aus.

» weiterlesen

Empfehle diese Seite weiter

i
x
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

spielautomaten online

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

Erfahrungsberichte zu Online Casinos

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner