volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Bundesligen - Seite: 1

  Volleyball wird immer beliebter - Diese Vereine haben die meisten Zuschauer in Deutschland

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: P.T. • 116 Ansichten
Volleyball wird immer beliebter - Diese Vereine haben die meisten Zuschauer in Deutschland  Foto: Pixabay.com

Foto: Pixabay.com

Die Attraktivität von Volleyball nimmt seit Jahren zu. Das gilt für die kleinen Mannschaften eben wie für die großen Liga-Mannschaften. Schließlich vereinen sich vor und während der Spiele oder der Turniere Werte wie Spaß, Ehrgeiz und Leidenschaft. Diese ansteckende Atmosphäre wirkt sich seit Jahren positiv auf die Entwicklung der Zuschauerzahlen in den Volleyball-Ligen aus.

» weiterlesen

  Ladies in Black Aachen beim Dresdner SC

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: Bastian Heckert • 68 Ansichten

Auf den ersten Blick scheint die Ausgangslage vollkommen klar zu sein. Während man in Aachen für die Preplayoffs plant, wird in Dresden das Ende einer englischen Woche mit vorangegangenem Champions-League-Highlight erwartet. Ein zweiter Blick lohnt sich jedoch in diesem Fall auch einmal zurück.

» weiterlesen

  Rekordmeister und Spitzenreiter Schwerin in Suhl zu Gast

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: Tim Berks • 74 Ansichten
Rekordmeister und Spitzenreiter Schwerin in Suhl zu Gast  Foto: Stephan Roßteuscher

Foto: Stephan Roßteuscher

Suhl ist nicht nur als "Waffenstadt im Thüringer Wald" bekannt, sondern auch für sein karnevalistisches Treiben seit vielen Jahrzehnten. Und vielleicht schaffen es ja auch die Volleyballerinnen des VfB Suhl LOTTO Thüringen, im kommenden Duell gegen den Favoriten aus Mecklenburg-Vorpommern, dem aktuellen Tabellenführer SSC Palmberg Schwerin, für eine närrische Überraschung zu sorgen.

» weiterlesen

  United Volleys mit Maske, Hammer und "Boy Wonder"

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 71 Ansichten
Nach dem Vorbild von Superheld Thor scheint am Sonntag sogar Zuspieler Jan Zimmermann den Hammer schwingen zu wollen Foto: United Volleys/Corinna Seibert

Foto: United Volleys/Corinna Seibert

Mehr Konsequenz in der Chancenverwertung hat Cheftrainer Michael Warm vor dem Spiel gegen die SWD powervolleys Düren am Sonntagnachmittag um 16 Uhr in der Fraport Arena von seinem Team gefordert: "Im Fußball würde man sagen, es fehlt der tödliche Pass, wobei das nicht unbedingt am Zuspiel liegt. Wir brauchen oft einfach zu viele Anläufe, um zu Punkten zu kommen." Sowohl bei der Niederlage gegen Tabellenführer Friedrichshafen als auch beim klaren 3:0 gegen den VC Olympia Berlin am Mittwochnachmittag konnte Warm dieses Manko beobachten.

» weiterlesen

  Teams biegen auf die Zielgerade ein

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: DVV • 68 Ansichten

Zwei bzw. drei Spieltage vor Normalrundenende fallen in der Bundesliga evt. schon Vorentscheidungen für die Playoffs. So könnten die Roten Raben Vilsbiburg und der TV Ingersoll Bühl einen entscheidenden Schritt zu Platz sechs, dem letzten direkten Playoff-Platz tätigen. Unterdessen hat der SSC Palmberg Schwerin die Grundlage für das Vordringen in das Halbfinale des Challenge Cup gelegt.

» weiterlesen

  SWD powervolleys Düren: Vorfreude auf Frankfurt

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 66 Ansichten

In der Volleyball Bundesliga wollen die SWD powervolleys die Chance nutzen, Platz vier als Ausgangspunkt für die Playoffs vorzeitig zu sichern. Um das aus eigener Kraft zu schaffen ist ein Sieg am vorletzten Spieltag notwendig. Die Hürde ist allerdings hoch, Düren tritt als Vierter auswärts beim Dritten United Volleys Rhein Main in Frankfurt an. Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr in der Fraport Arena.

» weiterlesen

  Zum letzten Auswärtsspiel nach Lüneburg

24.02.2017 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 74 Ansichten
Auswärts gegen Lüneburg geht es um die beste Ausgangsposition  Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Zum vorletzten Spiel der Normalrunde in der Volleyball Bundesliga gastiert der VfB Friedrichshafen am kommenden Samstag (25. Februar, 20 Uhr) bei der SVG Lüneburg. Nach dem 3:0 im Hinspiel in der ZF Arena wird die Aufgabe in Norddeutschland für die Mannschaft von Cheftrainer Vital Heynen ungleich schwerer. Vor einigen Wochen haben erst die Berlin Recycling Volleys in Lüneburg verloren und hatten vor allem mit der besonderen Hallensituation zu kämpfen.

» weiterlesen

  WE WANT YOU! Berlin Dance Team Casting 2017

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 248 Ansichten
WE WANT YOU! Berlin Dance Team Casting 2017 Foto: Steffen Wohlfarth

Foto: Steffen Wohlfarth

Seit Beginn der Saison 2012/13 kann man sich ein Heimspiel der BR Volleys nicht mehr ohne die Auftritte des "Berlin Dance Teams" vorstellen. Mit ihren Darbietungen tragen die Tänzerinnen wesentlich zur einzigartigen Atmosphäre im Volleyballtempel Max-Schmeling-Halle bei. Nun ist das Team auf der Suche nach Verstärkung!

» weiterlesen

  Heynen: "Natürlich bleibe ich"

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 147 Ansichten
Heynen schaut positiv in die Zukunft Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Sportlich läuft es für den VfB Friedrichshafen gerade richtig gut, die Fans zeigen öffentlich Ihre Unterstützung für Cheftrainer Vital Heynen und es wird über große Differenzen innerhalb des VfB gemunkelt. Im Interview spricht Heynen über diese Themen und sagt ganz klar. "Wir sind auf einem guten Weg und wollen diesen gemeinsam weiter gehen."

» weiterlesen

  Gegen Rottenburg nachlegen

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Corinna Dumke • 96 Ansichten
Sascha Kaleck in Aktion Foto: Netzhoppers Königs Wusterhausen

Foto: Netzhoppers Königs Wusterhausen

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW ist aktuell in einer blendenden Verfassung. In den vergangenen drei Begegnungen konnte die Mannschaft von Trainer Mirko Culic immerhin zwei Siege einfahren, gegen den deutschen Rekordmeister VfB Friedrichshafen gelang nach 2013 bei der 1:3-Heimniederlage vor zwei Wochen endlich wieder ein Satzgewinn. "Meine Jungs haben sich endlich gefunden, der verkorkste Saisonstart ist längst vergessen", freut sich der Netzhoppers-Coach.

» weiterlesen

  Heimspiel am Samstag: VCW ist vor Köpenick gewarnt

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 97 Ansichten
VCW-Chef-Coach Dirk Groß stimmt seine Mannschaft aufs Saisonfinale ein  Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden bestreiten am Samstagabend um 19 Uhr ihr letztes Heimspiel in der Hauptrunde der Volleyball Bundesliga. Der Gegner ist der aktuelle Tabellenneunte Köpenicker SC. Die Hessinnen können in dieser Partie wichtige Punkte im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation einfahren, sind aber vor dem Kontrahenten gewarnt.

» weiterlesen

  Rottenburg gastiert bei den Netzhoppers: Vorentscheidung in der ‚Grünen Hölle'

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 254 Ansichten
Rottenburg gastiert bei den Netzhoppers: Vorentscheidung in der ‚Grünen Hölle

Foto: Klaus Hirsch

Zum richtungsweisenden Auswärtsspiel beim Tabellennachbar Netzhoppers SolWo Königspark KW reisen die Bundesligavolleyballer am kommenden Wochenende. Der TVR trifft am Samstagabend (25.02., 19:00 Uhr, Landkost-Arena Bestensee, live auf sportdeutschland.tv) auf den direkten Tabellennachbarn.

» weiterlesen

  Glanzlos zum nächsten Dreier

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 306 Ansichten
Glanzlos zum nächsten Dreier Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Die BR Volleys bleiben im kräftezehrenden Monat Februar weiter ungeschlagen. Gegen einen stark ersatzgeschwächten TSV Herrsching fuhren die Berliner einen schmucklosen 3:1 (25:18, 18:25, 25:16, 25:19)-Erfolg ein und schließen in der Volleyball Bundesliga damit wieder nach Punkten zu Spitzenreiter VfB Friedrichshafen auf. Als "Sports&Travel MVP" glänzte Mittelblocker Graham Vigrass, der sowohl im Angriff als auch in Block und Aufschlag eine bärenstarke Performance bot.

» weiterlesen

  Trotz Express-Sieg noch Weichenstellungen

23.02.2017 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 355 Ansichten
Während ihre Mitspieler den Sieg gegen den VCO bejubeln, stimmen sich Jan Zimmermann und Florian Ringseis( vorn) schon meditativ auf das nächste Match ein Foto: United Volleys

Foto: United Volleys

Nicht nur während der Hin- und Rückfahrt per ICE war am Mittwoch bei den United Volleys Expresstempo angesagt. Auch auf dem Spielfeld gegen die fast vollständig beim Gegner VC Olympia Berlin versammelte deutsche Junioren-Nationalmannschaft waren meist die Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet "am Zug" und siegten in nur 75 Minuten mit 3:0 (25:21, 25:18, 25:20).

» weiterlesen

  Auf zum Endspurt

21.02.2017 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 163 Ansichten
Auf zum Endspurt Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Die BR Volleys steuern mit großen Schritten dem Hauptrunden-Showdown beim VfB Friedrichshafen am 05. März entgegen. Um aber am letzten Spieltag am Bodensee das Endspiel um Platz eins zu haben, dürfen sich die Berliner keinen Ausrutscher mehr erlauben. Am Mittwoch (22. Feb um 19.30 Uhr) empfangen die Hauptstädter den TSV Herrsching, gegen den trotz zweier souveräner Erfolge im bisherigen Saisonverlauf höchste Vorsicht geboten ist, denn der selbsternannte "GeilsteClubDerWelt" war in dieser Spielzeit schon mehrmals ein Stolperstein für die Spitzenteams der Volleyball Bundesliga.

» weiterlesen

  Volleyballer setzen Zeichen für den Nachwuchs!

20.02.2017 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 163 Ansichten
Volleyballer setzen Zeichen für den Nachwuchs! Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern - das liegt nicht nur den BR Volleys am Herzen, sondern auch ihrem Titelsponsor Berlin Recycling. Mit der Initiative "Zeichen setzen für den Nachwuchs!" richten sich die Hauptstadt-Volleyballer und das Tochterunternehmen der Berliner Stadtreinigung gemeinsam mit ihren Medienpartnern an Kinder, Jugendliche und Familien in Berlin und Umgebung. Schirmherr der Initiative ist Publikumsliebling Felix Fischer, der seine Karriere am Ende der Saison 2016/17 beenden wird und mit seinem Engagement ein Zeichen für die Bedeutung der Nachwuchsförderung setzen will.

» weiterlesen

  Schwerin ist der große Sieger

20.02.2017 • Bundesligen • Autor: DVV • 155 Ansichten

Mögliche Vorentscheidung in der Frauen-Bundesliga, Spannung in der Männer-Bundesliga. So könnte eine der Schlagzeilen nach dem Bundesliga-Spieltag lauten. Der SSC Palmberg Schwerin war der große Sieger bei den Frauen und hat nun die besten Aussichten, als Erster in die Playoffs zu gehen. Bei den Männern deutet alles auf einen Showdown am letzten Normalrundenspieltag zwischen dem VfB Friedrichshafen und den BR Volleys hin.

» weiterlesen

  TVR siegt im Tiebreak-Krimi

20.02.2017 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 146 Ansichten

Zwei Gesichter zeigte der TV Rottenburg beim Heimspiel gegen die Solingen Volleys. Zwei Sätze dominierten die Rottenburger den Tabellenletzten nach Belieben, danach ließen sie die Gäste aber ins Spiel kommen. Am Ende siegte der TVR denkbar knapp im Tiebreak mit 17:15. "Wir spielen zwei Sätze herrlich schönes Volleyball und schalten dann einfach ab", sagte TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger.

» weiterlesen

  Lange Kerls sitzen diesmal am kürzeren Hebel

20.02.2017 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 211 Ansichten
Unaufgeregte Analyse, Zuspieler Jan Zimmermann und Cheftrainer Warm im Gespräch nach Spielende.  Foto: United Volleys

Foto: United Volleys

Wie es Gegnern ergehen kann, die der VfB Friedrichshafen so richtig ernst nimmt, bekam in dieser Saison unter anderem schon der Deutsche Meister Berlin gleich drei Mal zu spüren. Dieselbe Erfahrung mussten am Sonntagnachmittag auch die United Volleys machen, die dem aktuellen Tabellenführer, DVV-Pokal- und Supercup-Gewinner in dessen eigener Halle deutlich mit 0:3 (20:25, 15:25, 22:25) unterlagen.

» weiterlesen

  VCW gewinnt "Krimi von Münster"

20.02.2017 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 186 Ansichten
VCW gewinnt den packenden "Krimi von Münster"  Foto:Detlef Gottwald

Foto:Detlef Gottwald

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden bleiben auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen. Der VCW hat sein Auswärtsspiel am Sonntagnachmittag bei Ligakonkurrent USC Münster gewonnen. Die packende Partie vor 1.476 Zuschauern am Berg Fidel endete mit 3:2 (20:25, 25:17, 25:15, 27:29, 15:11) für Wiesbaden.

» weiterlesen

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner