volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Heynen nominiert 18-er Kader

World League: Heynen nominiert 18-er Kader

07.06.2016 • World League • Autor: DVV 591 Ansichten

Knapp zwei Wochen vor Beginn der World League musste Bundestrainer Vital Heynen seinen 18-er Kader bekanntgeben. Moritz Karlitzek (TV Rottenburg), Julian Zenger (Volley Youngstars Friedrichshafen) und Tobias Krick (United Volleys RheinMain) sind nicht dabei.

Das junge Trio wurde aber nicht aufgrund schlechter Leistungen nicht berücksichtigt: Krick und Zenger sind demnächst bei der U21-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gefordert, Karlitzek war angeschlagen. Angeführt wird der 18-er Kader von Kapitän Marcus Böhme (Lubin/POL), weitere Leistungsträger sind Lukas Kampa (Wegiel/POL), Denis Kaliberda (Lube/ITA) oder Christian Fromm (Monza/ITA). Mit Diagonalangreifer Daniel Malescha (TSV Herrsching), den Außenangreifern Ruben Schott (BR Volleys) und David Sossenheimer (TV Ingersoll Bühl) sowie Libero Leonhard Tille (VSG Coburg/Grub) ist ein Quartett dabei, welches erst in der vergangenen Woche in den Niederlanden sein Länderspiel-Debüt gegeben hatte.

Die deutsche Mannschaft bereitet sich aktuell in Düren auf die World League vor und fliegt am 14. Juni nach Mexiko, wo das erste (17.-19. Juni) von zwei Vorrunden-Turnieren stattfindet. Das zweite Turnier in Kasachstan (24.-26. Juni) folgt, ehe die deutsche Mannschaft Gastgeber der Finalrunde in der Frankfurter FRAPORT Arena ist (1./2. Juli).

Presse-Frühstück
Wann: 14. Juni von 10.00 bis 11.00 Uhr
Wo: Hotel MERCURE Hotel & Residenz Frankfurt Messe, Voltastraße 29, 60486 Frankfurt
Wer: Bundestrainer Vital Heynen

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen und bitten darum, uns bis zum 12. Juni per Mail (presse@volleyball-verband.de) mitzuteilen, ob wir mit ihrem Kommen rechnen dürfen, um besser planen zu können.

Zur World League Gruppe drei
Deutschland ist als Gastgeber als einziges Team für die Finalrunde in der FRAPORT Arena gesetzt, um die drei anderen Finalrundenplätze kämpfen folgende elf Teams von fünf Kontinenten: Griechenland, Kasachstan, Katar, Mexiko, Montenegro, Puerto Rico, Slowenien, Spanien, Taiwan, Tunesien, Venezuela.

Die Vorrundenturniere mit deutscher Beteiligung (dt. Zeiten)

In Mexiko City (gegen MEX, ESP, MNE)
17.6.: MNE - GER (1.00) & MEX - ESP (3.30)
18.6.: GER - ESP (1.00) & MEX - MNE (3.30)
19.6.: ESP - MNE (23.00) & MEX - GER (1.30)

In Alma Ata/KAz (gegen KAZ, ESP, TPE)
24.6.: ESP - TPE (8.10) & KAZ - GER (11.40)
25.6.: TPE - GER (8.10) & KAZ - ESP (11.40)
26.6.: GER - ESP (8.10) & KAZ - TPE (11.40)

Finalrunde am 1./2. Juli in Frankfurt am Main
Teilnehmer: Deutschland und die drei besten Teams der Vorrunde

1. Juli: 17.00 Uhr: Halbfinale I: Deutschland - Vorrunden-4. & 20.00 Uhr: Halbfinale II: Vorrunden-2. - Vorrunden-3.
2. Juli: 14.00 Uhr: Spiel um Platz 3 & 17.00 Uhr: FINALE

Jetzt Tickets sichern
Tickets für das Finalturnier in der FRAPORT Arena gibt es unter www.ticketmaster.de und www.adticket.de sowie der Ticket-Hotline 01806-999 0000 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz).

Der deutsche Kader
Zuspiel: Lukas Kampa (Wegiel/POL), Sebastian Kühner (BR Volleys), Jan Zimmermann (United Volleys RM)
Diagonal: Simon Hirsch (Latina/ITA), Daniel Malescha (TSV Herrsching)
Außenangriff: Denis Kaliberda (Lube/ITA), Christian Fromm (Monza/ITA), Dirk Westphal (Nantes-Reze/FRA), Tom Strohbach (TV Rottenburg), Moritz Reichert (United Volleys RM), Ruben Schott (BR Volleys), David Sossenheimer (TV Ingersoll Bühl)
Mittelblock: Marcus Böhme (Lubin/POL), Philipp Collin (Tours/FRA), Tim Broshog (Maaseik/BEL, ab 6.6.), Georg Klein (Antwerpen/BEL)
Libero: Thilo Späth (VfB Friedrichshafen, ab 21.6.), Leonhard Tille (VSG Coburg/Grub)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "World League"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner