volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schweriner SC im Viertelfinale

CEV: Schweriner SC im Viertelfinale

21.01.2015 • CEV • Autor: DVV 1444 Ansichten

Der Schweriner SC steht im Viertelfinale des europäischen Challenge Cups. Im Achtelfinalrückspiel der Frauen setzte sich der Bundesligist deutlich mit 3:1 (25-21, 25-15, 22-25, 25-22) gegen die Mannschaft von Asterix Kieldrecht durch, nachdem bereits das Hinspiel mit 3:0 gewonnen wurde. Dort erwartet sie der Gewinner des Spiels Novara/ITA gegen Apeldoorn/NED. Die Roten Raben aus Vilsbiburg stehen am 21. Januar (19.00) Linamar Bekescsabai RSE/HUN mit einer guten Ausgangslage aus dem 3:1 Hinspielsieg gegenüber. Sie haben ebenfalls gute Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales.

Champions League (F): Dresden muss siegen
Der Dresdner SC spielt ebenfalls am 21. Januar (19.30) in der Champions League-Gruppenphase gegen LP Salo und muss klar gewinnen, um sich die Chance auf das Erreichen der K.O.-Runde zu bewahren. Dresden ist im Moment Dritter mit fünf Punkten Abstand auf den zweiten Rang, da sich aber neben den fünf Gruppensiegern und -zweiten auch die drei besten Gruppendritten für die Ko-Phase qualifizieren, besteht noch Hoffnung.
Am Donnerstag (17.00) gibt es ein Aufeinandertreffen deutscher Nationalspielerinnen bei der Partie Eczacibasi VitrA Istanbul (Christiane Fürst ) gegen Impel Wroclaw (Denise Hanke , Berit Kauffeldt , Magdalena Gryka), welches ebenfalls auf www.LAOLA1.tv live übertragen wird. Bitter war der Abend für Libero Lisa Thomsen mit Lokomotiv Baku/AZE gegen Dynamo Krasnodar/RUS im CEV Cup. Die Russinnen egalisierten zunächst das 0:3 aus dem Hinspiel mit einem 3:0 und gewannen im Anschluss noch den "golden set" mit 15-13.

Champions League (M): Böhme mit wichtigem Sieg
In der Champions League kam es am 20. Januar zu drei Gruppenspielen mit deutscher Beteiligung. Deutschlands Libero Markus Steuerwald unterlag mit seinem Club Paris Volley mit 1:3 gegen den italienischen Club Macerata. Während Mittelblocker Tim Broshog und Björn Höhne (Maaseik/BEL) mit ihrem Verein mit 2:3 gegen Halkbank Ankara/TUR unterlagen, gewann Markus Böhme (Fenerbahce SK. Istanbul) gegen den Club von Georg Grozer (Belogorie Belgorod/war jedoch nicht im Kader) mit 3:1. Dabei zeigte Böhme eine starke Leistung und steuerte 13 Punkte (83% Angriffsquote und 3 Blocks) bei. Hinter dem bereits qualifizierten Belgorod hat nun auch Istanbul wieder Chancen auf die Ko-Phase. Dazu muss aber am letzten Spieltag in Macerata gewonnen werden.

Ansetzungen mit deutscher Beteiligung

Champions League
Chemik Police - Agel Prostejov (Kathleen Weiß , Stefanie Karg) 2:3
Fenerbahce SK. Istanbul (Markus Böhme) - Belgorie Belgorod (Georg Grozer ) 3:1
Paris Volley (Markus Steuerwald ) - Cucine Lube Treia 1:3
Noliko Maaseik (Tim Broshog /Björn Höhne ) - Halkbank Ankara 2:3
Mi., 21.01.15 (18.00) Asseco Resovia Rzeszow (Jochen Schöps ) - ACH Volley Ljublijana
Mi., 21.01.15 (18.00) Azeryol Baku (Lenka Dürr ) - Fenerbahce Grundig Istanbul
Mi., 21.01.15 (19.30) Dresdner SC (Damen) - LP Salo
Mi., 21.01.15 (19:30) Berlin Recycling Volleys - Budvanska Rivijera Budva
Mi., 21.01.15 (20.25) Posojilnica AICH/DOB - VfB Friedrichshafen
Mi., 21.01.15 (20.30) Precura Antwerp (Michale Andrei) - PGE Skra Belchatow (Ferdinand Tille )
Mi., 21.01.15 (20.30) VakifBank Istanbul (Giovanni Guidetti) - Nordmeccanica Piacenza
Mi., 21.01.15 (20.30) RC Cannes (Mareen Apitz ) -Partizan Vizura Beograd
Do., 22.01.15 (17.00) Eczacibasi VitrA Istanbul (Christiane Fürst ) - Impel Wroclaw (Denise Hanke , Berit Kauffeldt , Magdalena Gryka)

CEV-Cup
Dynamo Krasnodar -Lokomotiv Baku (Lisa Thomsen ) 0:3 & 3:0 golden set 15-13

Challenge-Cup
Schweriner SC (Damen) - Asterix Kieldrecht 3:0 & 3:1
Mi., 21.01.15 (19.00) Rote Raben Vilsbiburg (Damen) - Linamar Bekescsabai RSE 3:1

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "CEV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner