volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schweriner SC im Viertelfinale

CEV: Schweriner SC im Viertelfinale

21.01.2015 • CEV • Autor: DVV 1639 Ansichten

Der Schweriner SC steht im Viertelfinale des europäischen Challenge Cups. Im Achtelfinalrückspiel der Frauen setzte sich der Bundesligist deutlich mit 3:1 (25-21, 25-15, 22-25, 25-22) gegen die Mannschaft von Asterix Kieldrecht durch, nachdem bereits das Hinspiel mit 3:0 gewonnen wurde. Dort erwartet sie der Gewinner des Spiels Novara/ITA gegen Apeldoorn/NED. Die Roten Raben aus Vilsbiburg stehen am 21. Januar (19.00) Linamar Bekescsabai RSE/HUN mit einer guten Ausgangslage aus dem 3:1 Hinspielsieg gegenüber. Sie haben ebenfalls gute Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales.

Champions League (F): Dresden muss siegen
Der Dresdner SC spielt ebenfalls am 21. Januar (19.30) in der Champions League-Gruppenphase gegen LP Salo und muss klar gewinnen, um sich die Chance auf das Erreichen der K.O.-Runde zu bewahren. Dresden ist im Moment Dritter mit fünf Punkten Abstand auf den zweiten Rang, da sich aber neben den fünf Gruppensiegern und -zweiten auch die drei besten Gruppendritten für die Ko-Phase qualifizieren, besteht noch Hoffnung.
Am Donnerstag (17.00) gibt es ein Aufeinandertreffen deutscher Nationalspielerinnen bei der Partie Eczacibasi VitrA Istanbul (Christiane Fürst ) gegen Impel Wroclaw (Denise Hanke , Berit Kauffeldt , Magdalena Gryka), welches ebenfalls auf www.LAOLA1.tv live übertragen wird. Bitter war der Abend für Libero Lisa Thomsen mit Lokomotiv Baku/AZE gegen Dynamo Krasnodar/RUS im CEV Cup. Die Russinnen egalisierten zunächst das 0:3 aus dem Hinspiel mit einem 3:0 und gewannen im Anschluss noch den "golden set" mit 15-13.

Champions League (M): Böhme mit wichtigem Sieg
In der Champions League kam es am 20. Januar zu drei Gruppenspielen mit deutscher Beteiligung. Deutschlands Libero Markus Steuerwald unterlag mit seinem Club Paris Volley mit 1:3 gegen den italienischen Club Macerata. Während Mittelblocker Tim Broshog und Björn Höhne (Maaseik/BEL) mit ihrem Verein mit 2:3 gegen Halkbank Ankara/TUR unterlagen, gewann Markus Böhme (Fenerbahce SK. Istanbul) gegen den Club von Georg Grozer (Belogorie Belgorod/war jedoch nicht im Kader) mit 3:1. Dabei zeigte Böhme eine starke Leistung und steuerte 13 Punkte (83% Angriffsquote und 3 Blocks) bei. Hinter dem bereits qualifizierten Belgorod hat nun auch Istanbul wieder Chancen auf die Ko-Phase. Dazu muss aber am letzten Spieltag in Macerata gewonnen werden.

Ansetzungen mit deutscher Beteiligung

Champions League
Chemik Police - Agel Prostejov (Kathleen Weiß , Stefanie Karg) 2:3
Fenerbahce SK. Istanbul (Markus Böhme) - Belgorie Belgorod (Georg Grozer ) 3:1
Paris Volley (Markus Steuerwald ) - Cucine Lube Treia 1:3
Noliko Maaseik (Tim Broshog /Björn Höhne ) - Halkbank Ankara 2:3
Mi., 21.01.15 (18.00) Asseco Resovia Rzeszow (Jochen Schöps ) - ACH Volley Ljublijana
Mi., 21.01.15 (18.00) Azeryol Baku (Lenka Dürr ) - Fenerbahce Grundig Istanbul
Mi., 21.01.15 (19.30) Dresdner SC (Damen) - LP Salo
Mi., 21.01.15 (19:30) Berlin Recycling Volleys - Budvanska Rivijera Budva
Mi., 21.01.15 (20.25) Posojilnica AICH/DOB - VfB Friedrichshafen
Mi., 21.01.15 (20.30) Precura Antwerp (Michale Andrei) - PGE Skra Belchatow (Ferdinand Tille )
Mi., 21.01.15 (20.30) VakifBank Istanbul (Giovanni Guidetti) - Nordmeccanica Piacenza
Mi., 21.01.15 (20.30) RC Cannes (Mareen Apitz ) -Partizan Vizura Beograd
Do., 22.01.15 (17.00) Eczacibasi VitrA Istanbul (Christiane Fürst ) - Impel Wroclaw (Denise Hanke , Berit Kauffeldt , Magdalena Gryka)

CEV-Cup
Dynamo Krasnodar -Lokomotiv Baku (Lisa Thomsen ) 0:3 & 3:0 golden set 15-13

Challenge-Cup
Schweriner SC (Damen) - Asterix Kieldrecht 3:0 & 3:1
Mi., 21.01.15 (19.00) Rote Raben Vilsbiburg (Damen) - Linamar Bekescsabai RSE 3:1

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "CEV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner