volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Denise Hanke

Spielerportrait Denise Hanke

Denise Hanke (* 31. August 1989 in Berlin) ist deutsche Volleyball-Nationalspielerin.
Denise Hanke begann ihre Laufbahn in ihrer Heimatstadt beim Berlin Brandenburger Sportclub. Danach spielte sie in den Juniorinnen-Teams vom VC Olympia Berlin und VC Olympia Rhein-Neckar. In der Volleyball-Bundesliga spielte die Zuspielerin von 2007 bis 2013 beim Schweriner SC, mit dem sie 2009, 2011, 2012 und 2013 Deutscher Meister wurde sowie 2012 und 2013 den DVV-Pokal gewann. 2012 und 2013 wurde sie jeweils zur MVP der Saison ausgezeichnet. Da der Schweriner SC 2012/13 eine erfolgreiche Champions-League Saison spielte, wurden mehrere internationale Spitzenvereine auf Hanke aufmerksam. Sie entschied sich für einen Wechsel in die Türkei zu Eczacıbaşı Istanbul.

Bekannt ist Hanke vor allem für ihre guten Aufschläge. In der Champions-League Saison 2012/13 gelangen ihr beispielsweise die meisten Asse unter allen Spielerinnen.
Seit 2007 spielt Hanke auch in der A-Nationalmannschaft, mit der sie 2013 Platz Eins in der Europaliga belegte und Vizeeuropameister wurde.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Denise_Hanke

Bilder aus unseren News

Weitere interessante Links

Aktuelle News zu Denise Hanke

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter
Denise Hanke

Foto: Olaf Kosinsky / Wikipedia

Denise Hanke
Geburtstag: 31.08.1989 (28)
Geburtsort: Berlin
Größe: 1,83 m
Position: Zuspiel
Verein: Eczacıbaşı Istanbul

volleyballer.de wird betrieben von Timo Heinrich

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner