volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ein besonderes Duell – Österreich wartet am Montag

Volleyball EM: Ein besonderes Duell – Österreich wartet am Montag

15.09.2019 • Volleyball EM • Autor: DVV 427 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Deutschland gegen Österreich ist auch im Volleyball ein besonderes Duell. Bisher kamen beide Nationen aber nur selten in den Genuss eines Aufeinandertreffens. Das letzte Kräftemessen bei einer Europameisterschaft liegt mittlerweile 56 Jahre zurück. Am Montag (17:30 Uhr, live auf SPORT1+) schlagen beide Teams ein neues Kapitel auf.

Langes Warten auf einen Sieg

Am 29. Oktober 1963 spielten beide Nationen in Rumänien letztmals gegeneinander. Deutschland gewann mit 3:1, Österreich beendete die EM als 17. auf dem vorletzten Platz. Durch den Erfolg im Platzierungsspiel gelang der DVV-Auswahl der Sprung auf den 16. Rang, die DDR landete auf Platz neun. Beim gleichen Turnier gelang Österreich auch der letzte Erfolg bei einer EM nach einem 3:0 gegen Dänemark.

Begeisterung in Österreich groß

Die fünfte Qualifikation für eine Europameisterschaft wurde in Österreich groß gefeiert. Die Spieler und der Staff um Bundestrainer Michael Warm wurden gar von Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor dem Start feierlich verabschiedet. „Wir erfahren ein großes Interesse. Das ganze Land ist stolz, dass wir uns für die EM qualifiziert haben. Wir merken das wirklich auf allen Ebenen und freuen uns sehr darüber“, sagt Coach Warm, der Österreich erstmals seit 2011 wieder zu einer EM-Endrunde führte.

Beide Teams unter Druck

Im Spiel am Montag stehen beide Mannschaften unter Druck. Weder Deutschland noch Österreich konnten bisher eine Partie für sich entscheiden und brauchen unbedingt einen Sieg, um weiter im Rennen um das Erreichen der K.o.-Phase bleiben zu können. Österreichs letzter Erfolg bei einer EM gegen Deutschland gelang 1958 (3:1), daher erinnert man sich gerne an 2017, als man in Linz in der World League (Vorgänger der Volleyball Nations League) einen überraschenden 3:1-Sieg feierte. Allerdings: Im Hinspiel in Deutschland, das in Frankfurt/Main stattfand, siegte die deutsche Mannschaft 3:1.

„Spielerisch können wir aus dem Spiel sicherlich nicht so viel mitnehmen. Was wir aber gesehen haben ist, dass Überraschungen im Volleyball möglich sind und wir damals an einem guten Tag das bessere Team geschlagen haben. Sowas kann immer passieren und daran sollten wir auch glauben“, berichtet Warm. „Es wird kein einfaches Spiel für uns. Wir müssen an die Leistung anknüpfen, die wir ab Satz drei gegen Belgien gezeigt haben und sie mit unserem Aufschlag von Anfang an unter Druck setzen“, sieht Bundestrainer Andrea Giani den Schlüssel zum Erfolg. Ein Erfolg, der auch Balsam für die deutsche Seele wäre.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Volleyball EM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner