volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Das Volleyball und Beachvolleyball-Portal

Herzlich willkommen auf dem großen Volleyball- und Beachvolleyballportal mit aktuellen News, einer großen Turnierdatenbank, einer Spielerbörse, den sehr beliebten Volleyball-Regeln Seiten, einem großen Vereinsverzeichnis, Tipps zu Training & Taktik und vielem mehr. Volleyballer.de findest Du auch auf Facebook und Google+

Konnte im Derby gegen Leverkusen am Ende jubeln: Das Team DSHS SnowTrex Köln

DSHS SnowTrex Köln behält kühlen Kopf gegen Leverkusen

Volleyball-Team Hamburg verliert im Tie-Break gegen Dingden

Volleyball-Team Hamburg verliert im Tie-Break gegen Dingden

Trotz eines starken Georg Escher konnten die United Volleys Meister Berlin nur knapp zwei Sätze lang in Verlegenheit bringen

„Ein Kampf mit offenem Visier“

Das war es vermutlich mit der Titelverdeitigung

Das war es vermutlich mit der Titelverdeitigung

  2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln behält kühlen Kopf gegen Leverkusen

18.02.2018 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln • 294 Ansichten

Mit 3:1 (25:22, 22:25, 25:21, 25:16) gewinnen die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln das Rhein-Derby gegen Bayer Leverkusen. Dabei setzte das Team von Trainer Jimmy Czimek in einer über einen langen Zeitraum ausgeglichenen Partie ab der Mitte des dritten Satzes die entscheidenden Akzente und konnte damit seine Tabellenführung behaupten.

» weiterlesen

  Bundesligen: Netzhoppers SolWo Königspark KW schreiben Volleyballgeschichte

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Corinna Dumke • 130 Ansichten

An diese Volleyball-Bundesliga-Begegnung beim TSV Herrsching werden die Spieler der Netzhoppers SolWo Königspark KW sicherlich noch sehr lange zurückdenken. Nicht, weil sie dieses denkwürdige Match in der Nikolaushalle mit 0:3-Sätzen verloren haben, sondern weil sie es im zweiten Abschnitt nicht fertig brachten, zehn eigene Satzbälle in etwas Zählbares umzumünzen. Am Ende sicherten sich die Gastgeber vor 650 Zuschauern diesen rekordverdächtigen Durchgang nach 44 Spielminuten mit 43:41.

» weiterlesen

Anzeige

Anzeige

  2. Bundesligen: Volleyball-Team Hamburg verliert im Tie-Break gegen Dingden

18.02.2018 • 2. Bundesligen • Autor: Stephan Lehmann • 130 Ansichten

Das Volleyball-Team Hamburg hat am Sonnabend gegen den Tabellendritten SV Blau-Weiß Dingden mit 2-3 (27-25, 12-25, 23-25, 25-22, 13-15) verloren. In einer spannenden Partie vor 337 Zuschauern waren die Hamburgerinnen ebenbürtig und mussten sich erstmals in dieser Saison im Tie-Break knapp geschlagen geben.

» weiterlesen

  Bundesligen: „Ein Kampf mit offenem Visier“

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 165 Ansichten

Ein Duell um Platz zwei hatten die gut 4.000 Zuschauer, die am Samstag in die Berliner Max-Schmeling-Halle gekommen waren, erwartet, und sie wurden nicht enttäuscht: Über weite Strecken lieferten sich der amtierende Deutsche Meister Berlin Recycling Volleys und die Herausforderer von den United Volleys ein packendes Match mit zahlreichen hochklassigen Ballwechseln.

» weiterlesen

  2. Bundesligen: Das war es vermutlich mit der Titelverdeitigung

18.02.2018 • 2. Bundesligen • Autor: Rolf Müller • 138 Ansichten
Das war es vermutlich mit der Titelverdeitigung Foto: Frank Heumann

Foto: Frank Heumann

Eltmann (rom). Der Samstagabend verlief beileibe nicht so, wie es sich die Eltmanner Fans nach dem schwer erkämpften Auswärtssieg in Delitzsch vorgestellt hatten.

» weiterlesen

  Bundesligen: VC Wiesbaden gewinnt mit souveräner Leistung gegen Vilsbiburg

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 219 Ansichten
21 Punkte gehen auf das Konto von Dora Grozer (links Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Wichtiger Erfolg für Wiesbadens Bundesliga-Volleyballerinnen: Der VC Wiesbaden hat das erste von zwei Heimspielen an diesem Wochenende mit einer starken Leistung gewonnen. Gegen die Roten Raben Vilsbiburg erkämpfte sich der VCW einen 3:2-Sieg (25:17, 23:25, 25:19, 15:25, 15:11) und sicherte sich somit zwei Zähler für die Tabelle.

» weiterlesen

  Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Friedrichshafen ist cleverer

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 168 Ansichten

Der VfB Friedrichshafen war am Ende eine Nummer zu groß: In der Volleyball Bundesliga verlieren die SWD powervolleys Düren ihr Heimspiel gegen den ungeschlagen Tabellenführer vom Bodensee mit 1:3. 25:23, 18:25, 19:25, 17:25 lauteten die Satzverhältnisse vor 1500 Zuschauern in der Arena Kreis Düren. „In den letzten drei Sätzen hat man jeweils ab der Satzmitte gesehen: Da steht ganz viel Klasse auf der anderen Seite des Netzes“, erkannte Dürens Trainer Stefan Falter an. Sein Team wehrte sich, phasenweise konnte es dem Primus Paroli bieten. Aber nur im ersten Satz reichte es für mehr. Die SWD powervolleys bleiben trotz der Niederlage vorerst auf dem vierten Tabellenplatz.

» weiterlesen

  Bundesligen: Rottenburg kämpft sich eindrucksvoll zurück

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 189 Ansichten
Rottenburg kämpft sich eindrucksvoll zurück Foto: Klaus Hirsch

Foto: Klaus Hirsch

Die Bundesligavolleyballer des TVR haben sich in einem packenden Duell der SVG Lüneburg mit 2:3 geschlagen gegeben. „Das ist Sport“, resümierte Rottenburgs Tim Grozer die Begegnung in aller Kürze.

» weiterlesen

  Bundesligen: Willensstärke entscheidet Spiel gegen Düren

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 271 Ansichten
Die Häfler mussten kämpfen, um sich gegen Düren durchzusetzen Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Der VfB Friedrichshafen gewann am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei den SWD powervolleys Düren mit 3:1 (23:25, 25:18, 25:19, 25:17) und bleibt ungeschlagener Tabellenführer der 1. Volleyball Bundesliga. Müde wirkende Häfler ließen sich dabei nach großer Führung den ersten Satz noch aus der Hand nehmen, ehe sie sich mit Willen und Kampfgeist im Spiel zurückmeldeten. Beste Spieler wurden bei Düren Mittelblocker Tim Broshog und beim VfB Zuspieler Tomas Kocian.

» weiterlesen

  Bundesligen: Großer Schritt Richtung Rang zwei

18.02.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 208 Ansichten
Großer Schritt Richtung Rang zwei Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Am Samstagabend gewannen die Berlin Recycling Volleys das Duell um Platz zwei gegen die United Volleys Rhein-Main mit 3:1 (23:25, 25:19, 25:20, 25:17). Nach einem verschenkten Auftaktsatz zeigte der Hauptstadtclub eine absolut stabile Leistung und bescherte Stelian Moculescu damit den ersten Sieg als Trainer der Berliner. Mit dem Erfolg vor 4.107 Zuschauern setzte man sich auf vier Punkte von den Frankfurtern in der Tabelle ab.

» weiterlesen

Empfehle diese Seite weiter

i
x
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner