volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SPORT1+ überträgt live - So sind die Spiele kostenfrei empfangbar

Volleyball EM: SPORT1+ überträgt live - So sind die Spiele kostenfrei empfangbar

13.09.2019 • Volleyball EM • Autor: DVV 1529 Ansichten

Mit Superstar Georg Grozer möchte Deutschland bei der Europameisterschaft (12. bis 29. September) den nächsten Coup landen. SPORT1+ ist live dabei und begleitet das Team durch das Turnier. Zudem sind zahlreiche weitere Partien ohne deutsche Beteiligung auf SPORT1+ zu sehen.

Start ist am Donnerstag, 12. September, live ab 17:10 Uhr mit dem Spiel Portugal gegen Italien, ehe am Freitag, 13. September, live ab 14:55 Uhr Deutschland mit dem Match gegen Serbien ins Turnier eingreift (Sendezeiten in der Übersicht).

Dirk Berscheidt und Daniel Höhr kommentieren. Die Highlights der deutschen Spiele sind auf SPORT1 im Free-TV zu sehen, erstmals am Freitag, 13. September, ab 18:30 Uhr. Zudem wird es Highlight-Clips auf den digitalen Plattformen von SPORT1 geben.

Warum nicht im Free-TV

Aus rechtlichen Gründen ist eine Übertragung im Free-TV nicht möglich. Der Pay-TV-Sportsender SPORT1+ wird aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC verbreitet. Zahlreiche Online-Anbieter (siehe Bild) bieten aber aber auch einen kostenlosen Probemonat an (z.B. Waipu.TV), über den die EM der Männer kostenfrei zu empfangen ist.

Alle Infos dazu gibt es an dieser Stelle. Zudem ist SPORT1+ auch als TV-Livestream einzeln auf SPORT1.de buchbar.

Größtes Teilnehmerfeld der Geschichte

Die Männer-Europameisterschaft wird vom 12. bis 29. September erstmals von vier Nationen in Belgien, Frankreich, den Niederlanden sowie Slowenien ausgetragen. Mit 24 Nationen gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld.

Die 24 Mannschaften wurden in vier Gruppen (A-D) á sechs Teams aufgeteilt. Jeweils die besten vier Mannschaften (insgesamt 16) erreichen dabei das Achtelfinale. Die Partien werden dabei nicht neu ausgelost, sondern über Kreuz ermittelt (A1 vs. C4, A2 vs. C3, C1 vs. A4, C2 vs. A3 | B1 vs. D4, B2 vs. D3, D1 vs. B4, D2 vs. B3). Weiter geht es mit dem Viertelfinale, in dem die Mannschaften aufeinandertreffen, die ihr Achtelfinale im gleichen Land gespielt und gewonnen haben.

 

Weitere Informationen findest Du auf:

» www.Waipu.TV

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Volleyball EM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner