volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schmetterlinge fliegen zum Sensationssieg - 3:2 vs. Russland

Volleyball EM: Schmetterlinge fliegen zum Sensationssieg - 3:2 vs. Russland

27.08.2019 • Volleyball EM • Autor: DVV 509 Ansichten

Die Schmetterlinge schaffen im dritten Spiel der Europameisterschaft (23. August bis 8. September) die Sensation gegen Russland. In einer Achterbahnfahrt der Gefühle gewinnt das Team von Bundestrainer Felix Koslowski im Tiebreak mit 3:2 (18-25, 25-21, 25-23, 14-25, 15-11) gegen den Rekordeuropameister. Weiter geht es bereits am Dienstag gegen den Gastgeber Slowakei (20:00 Uhr). SPORT1 überträgt live im Free-TV.

Schmetterlinge fliegen zum Sensationssieg - 3:2 vs. Russland - Foto: Conny Kurth / DVV

Foto: Conny Kurth / DVV

Den Stimmungstest in der Halle gewannen die deutschen Fans klar. Auf dem Feld war es nicht so eindeutig. Auch bis Mitte des ersten Satzes war Deutschland noch gut im Geschäft. Die Auswechselspielerinnen feierten jeden Punkt ihrer Teamkolleginnen frenetisch mit. Und auf einmal war die Führung für Deutschland da - 11:10. Nach drei Punkten in Folge nahm Felix Koslowski bei 15:12 für Russland eine Auszeit. Doch zu wenig Druck im Aufschlag bringt das DVV-Team nicht näher heran. Die russische Mannschaft gewinnt den ersten Satz mit 25:18.

Starke Anfangsphase legt Grundstein

Im zweiten Durchgang erwischt das deutsche Team einen super Start. Camilla Weitzel bringt Deutschland mit einem Block und einem Ass die 5:2-Führung. Und die Gala-Vorstellung geht weiter. Trotz zwischenzeitlicher Führung der Russinnen behalten die Schmetterlinge ihre Nerven und fahren den Satzgewinn ein. Es ist der erste Satzverlust von Russland bei dieser Europameisterschaft.

Übertragungen Vorrunde FREE-TV SPORT1

Di, 27. Aug 20:00 Uhr Deutschland Slowakei
Mi, 28. Aug 17:30 Uhr Russland Spanien
Mi, 28. Aug 20:00 Uhr Deutschland Weißrussland

Déjà-vu: Auch in Satz drei ein Blitzstart von Team Deutschland und wie im Satz zuvor die 5:2-Führung. Und dieses Mal bleibt das DVV-Team über den ganze Satz stabil. Zwischenzeitlich hat das deutsche Team eine sechs-Punkte-Führung auf dem Konto. Als Russland näher rankommt, nimmt der Bundestrainer eine Auszeit und schwört sein Team ein.

Auch die erfolgreiche Aufschlagserie von Russlands Irina Voronkova übersteht Deutschland. Eine überragende Abwehraktion von Libera Anna Pogany beim 23:21 bringt die Vorentscheidung zum Satzgewinn. „Wir haben heute unglaublich gespielt. Wir haben uns vorgenommen immer eine Hand an den Ball dranzukriegen und das hat man auch gesehen. Die Mannschaft hat mit einer unglaublichen Mentalität gespielt,“ sagt der Bundestrainer.

Durchhänger in Satz vier

Früh nimmt Felix Koslowski bei 6:11 schon die zweite Auszeit, da vor allem in der Annahme immer wieder Unsicherheiten auftreten und der russische Block zu gut steht. Das ändert sich auch nicht im Laufe dieses Satzes. Es geht in den Tiebreak. „Ich habe gesagt, wir müssen mit dieser Energie und Aggressivität weiterspielen. Dann passiert, was passiert,“ beschreibt Koslowski seine Ansprache an das Team nach dem vierten Satz.

"Das war echt krass"

Die Russinnen sind im Durchschnitt drei Zentimeter größer als die DVV-Auswahl, doch das schreckt das Team um Topscorerin Louisa Lippmann (17 Punkt) nicht ab. Zum Seitenwechsel führen die Schmetterlinge mit zwei Punkten. Und diesen Vorsprung lassen sie sich nicht mehr aus der Hand nehmen. Das junge Team gewinnt gegen Topfavorit Russland im Tiebreak mit 15:11.

„Es ist unbeschreiblich, mir fehlen echt die Worte. Es war eine Teamleistung, die echt krass war,“ bilanziert Lippmann. Dazu kommt noch eine Premiere für den Cheftrainer. „Ich kann mich nicht erinnern, wann wir bei großen Turnieren mal gegen Russland gewonnen haben. Ich bin seit 2006 dabei und nach 13 Jahren das erste Mal für mich.“

Nach dem Erfolg führt das deutsche Team die Gruppe D mit 3:0-Siegen (acht Punkte) vor Russland an. Mit einem Sieg am Dienstag gegen die Slowakei (20 Uhr live auf SPORT1) ist den Schmetterlingen das Achtelfinale nicht mehr zu nehmen.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Volleyball EM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner