sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Alle Nationalteams und drei internationale Teams starten auf dem Schlossplatz

Techniker Beach Tour: Alle Nationalteams und drei internationale Teams starten auf dem Schlossplatz

31.05.2018 • Techniker Beach Tour • Autor: DVV 278 Ansichten

Die Beach-Volleyball-Teams und -Fans fiebern bereits dem Saisonauftakt der Techniker Beach Tour 2018 in Münster vom 8. bis zum 10 Juni entgegen. Zehn Tage vor dem Turnierbeginn auf dem Schlossplatz hat der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) die Meldelisten für die Qualifikation und das Hauptfeld veröffentlicht. Diese versprechen eine Top-Besetzung des mit 25.000 Euro dotierten Turniers, denn alle (aktiven) deutschen Nationalteams der Frauen und Männer gehen an den Start. Es ist das erste nationale Kräftemessen der besten deutschen Teams, die zudem durch drei Wildcard Vergaben hochkarätige internationale Konkurrenz bekommen.

Bei den Frauen führen die Deutschen Meisterinnen und Weltranglistenzweiten Chantal Laboureur /Julia Sude (MTV Stuttgart/VfB Friedrichshafen) die Meldelisten an; gefolgt von den weiteren Nationalteams Victoria Bieneck/Isabel Schneider (Hamburger SV) und Karla Borger /Margareta Kozuch (DJK TuSA 06 Düsseldorf). Während Laura Ludwig (Hamburger SV) im Juni ihren ersten Mutterfreuden entgegen sieht, plant Teampartnerin Kira Walkenhorst (Hamburger SV) nach ihren Operationen ihr Comeback auf der Techniker Beach Tour. An der Seite der Olympiasiegerin und Weltmeisterin wird die junge Nachwuchsspielerin Leonie Körtzinger (Hamburger SV) spielen, die in dem Team auch das Blockspiel übernehmen wird. Kira Walkenhorst wird in Abwehr spielen und erhofft sich neben der Spielpraxis, neue Reize mit dieser Aufgabe setzen zu können. Mit Nina Betschart/Tanja Hüberli (SUI) reisen die Weltranglistenelften nach Westfalen, die in der vergangen Saison dreimal den dritten Platz bei einem 4- oder 5-Sterne-Turnier der World Tour erreichten. Die zweite Wildcard hat der DVV an das beste slowakische Team, Andrea Strbova/Natalia Dubovcova vergeben.

Mit Piotr Kantor/Bartosz Losiak treten die Weltranglistenzweiten bei der Techniker Beach Tour Münster an und gehören zu den Favoriten in der Männerkonkurrenz. Diese sportliche Herausforderung nehmen die Nationalteams Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms (TC Hameln), Markus Böckermann /Lars Flüggen (Hamburger SV), Nils Ehlers/Lorenz Schümann (Hamburger SV/FT Adler Kiel) und Julius Thole/Clemens Wickler (ETV Hamburg) sicher gerne an. Eine zweite Wildcard für das Hauptfeld erhielten die Deutschen U20-Meister Dan John und Julian Schupritt (FC Schüttorf 09/FT 1844 Freiburg).

Die „comdirect bank Arena“ bietet Platz für 1.500 Zuschauer und bildet das Herzstück auf dem Schlossplatz. Darüber hinaus werden zwei weitere Nebencourts aufgebaut, an denen die Zuschauer ebenfalls hochklassigen Beach-Volleyball bestaunen können. Für das leibliche Wohl und weitere Unterhaltung sorgen zahlreiche Sponsoren- und Gastronomiestände. Im Beach-Village laden viele Gewinnspiele und Aktionen die kleinen und großen Beach-Volleyballfans zum Mitmachen ein.

Wer die Spiele der ranghöchsten nationalen Beach-Volleyballserie nicht live vor Ort besuchen kann, wird im Internet bestens versorgt. Egal ob Computer, Tablet oder Smartphone – der Livescore liefert jeden Punkt in Sekundenschnelle von allen drei Courts und im Livestream werden alle Spiele vom Center Court auf Die-Techniker-Beach-Tour.de und Sportdeutschland.tv übertragen. Ab den Viertelfinalspielen wird mit drei Kameras im TV-Standard produziert und ran.de steigt in die Live-Übertragung ein. Diese Spiele werden inklusive der Finals am Sonntag von Dirk Berscheidt kommentiert.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Techniker Beach Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Website Relaunch OffTopic

Website Relaunch - Timo Heinrich

Es ist vollbracht, mein Buch erscheint am 30.4.18.

› Zur Website vom Relaunch Buch
› Zu Amazon

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner