sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Gleich zwei VCW-Jugendteams kämpfen um die Deutsche Meisterschaft

Jugend: Gleich zwei VCW-Jugendteams kämpfen um die Deutsche Meisterschaft

04.05.2016 • Jugend • Autor: Micha Spannaus 1026 Ansichten

Die U18-Mädels des VC Wiesbaden haben es vor drei Wochen mit einem tollen 5. Platz vorgemacht, am Wochenende kämpfen nun gleich zwei VCW-Nachwuchsteams - nämlich die U20 und die U16, die beide als Südwestdeutsche Meister qualifiziert sind -, um einen ähnlichen Erfolg bei ihrer Deutschen Meisterschaft.

Gleich zwei VCW-Jugendteams kämpfen um die Deutsche Meisterschaft - Foto: Detlef Gottwald

Die U20 des VCW freut sich auf die Deutschen Meisterschaft (Foto: Detlef Gottwald)

Die U20-Mannschaft, betreut von Cheftrainer Raimund Jeuck, reist hierfür nach Sonthofen. In der letzten Saison konnte das Team in ähnlicher Besetzung nach vermeidbaren Niederlagen am ersten Tag letztlich noch den 9. Platz erzielen. In dieser Saison wollen die Wiesbadenerinnen gegen die Teams aus Potsdam, Lohhof und Dresden einen besseren Start in der Vorrunde erwischen. Ziel ist das Erreichen des Viertelfinales und somit eine Platzierung in der oberen Hälfte des Teilnehmerfeldes. Dort ist dann in den K.o.-Spielen alles möglich.

"Grundlage des Erfolgs wird die Motivation und das Engagement der
Mannschaft sein", sagt der Coach. Gelingt es dem Trainerteam um Cheftrainer Raimund Jeuck, Co-Trainerin Katharina Mühlfeld und Physiotherapeutin Bettina Kammer das Team richtig einzustellen, können es die Spielerinnen aus Wiesbaden auch schaffen, den Vorjahresplatz zu toppen.

Für das U16-Team des VCW geht es am Freitag nach Schwerte an der Ruhr. Viele Spielerinnen stehen hier vor ihrer ersten Deutschen Meisterschaft. "Die Mädels haben sich das wirklich hart erarbeitet und ich hoffe, sie können diese Meisterschaft genießen", freut sich Trainer Oliver Bernzen für seine Mannschaft.

Dabei haben die Wiesbadenerinnen, ähnlich wie die U20, eine sehr schwere Gruppe erwischt: Mit dem Dresdner SC, dem SC Potsdam sowie dem bayrischen Vertreter SV Hahnbach wartet starke Konkurrenz auf den VCW. "Aber wir brauchen uns nicht zu verstecken. Wir haben sehr gut trainiert und wenn wir unsere Stärken im Aufschlag, in Abwehr und Angriff ausspielen, haben wir auch in dieser Gruppe eine reelle Chance", zeigt sich das Trainerteam um Cheftrainer Oliver Bernzen, Co-Trainer Benjamin Corts und Physiotherapeutin Carolin John optimistisch. Auch in den letzten Jahren konnte man sehen, dass mit der VCW-U16 vieles möglich sei.

Mal sehen, welches von den beiden VCW-Nachwuchsteams am Sonntag-Abend mit dem besseren Ergebnis im Gepäck nach Wiesbaden zurückkehrt.

Für den VC Wiesbaden treten an…
U20: Antonia Becker, Elisa Conrad, Mia Dathe, Fiona Dittmann, Chiara Fach, Christine Glaab, Jana Hirsch, Anne Jansen, Anna Koptyeva, Dana Rafael, Laura Rodwald, Lea Willius, Raimund Jeuck (Trainer), Katharina Mühlfeld (Co-Trainer), Bettina Kammer (Physio)

U16: Antonia Banemann, Marit Brink, Anne Hauck, Alicia Heimbach, Natalie Konrath, Antonia Koßmagk, Fee Kube, Yasmin Lotz, Alina Müller, Jana Oestereich, Lilli Oevermann, Lilli Weinheimer, Bernzen Oliver (Trainer), Benjamin Corts (Co-Trainer), Carolin John (Physio)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner