sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Berlin ist in der Ko-Phase - Auch Friedrichshafen mit guten Chancen

Champions League: Berlin ist in der Ko-Phase - Auch Friedrichshafen mit guten Chancen

22.01.2015 • Champions League • Autor: DVV 2189 Ansichten

Die Buchung des Achtelfinaltickets ist erfolgt. Mit dem 3:0-Sieg der Berlin Recycling Volleys gegen Budvanska Rivijera Budva/MNE (25:23, 25:22, 25:16) haben sich die Berliner schon vor dem letzten Spieltag vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Sie schlugen die Montenegriner in einem kämpferischen Spiel vor toller Kulisse, wie Berlins Kapitän Scott Touzinsky resümierte.

Am letzen Vorrundenspieltag (27.01.15) folgt die Partei gegen den Letzten der Gruppe C, ACH Volley Lijubljana/SLO. Mit einem Sieg im letzten Spiel wäre sogar der Gruppensieg möglich (zur Zeit punktgleich mit Rzeszow/POL), doch weiter ist der Deutsche Meister auf jeden Fall, da die Berliner mit aktuell elf Punkten mindestens fünftbester Zweiter werden. Die sieben Gruppensieger und die fünf besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Ko-Phase.

Die andere deutsche Mannschaft, der VfB Friedrichshafen, gewann ebenfalls mit 3:0 (25:19, 25:23, 25:15) deutlich gegen den Gruppenletzten Posojilnica AICH/DOB und ist damit sicher Zweiter in der Gruppe. Um sicher in die Ko-Phase einzuziehen, benötigt das Team um WM-Bronzemedaillengewinner Max Günthör am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Kazan einen Punkt.

Auch der Dresdner SC hat die Chancen auf den Einzug in die Ko-Phase gewahrt: Dresden siegte 3:1 (23-25, 25-21, 25-12, 25-17) gegen Salo/FIN und muss nun am letzten Spieltag in Moskau/RUS punkten, um unter den besten zwölf Teams zu stehen.

Challenge Cup: Doppelter Viertelfinaleinzug bei den Frauen
Neben dem Schweriner SC stehen nun auch die Roten Raben Vilsbiburg im Viertelfinale des CEV Challenge Cups. Mit einem 3:0 (25:21, 25:7, 25:18) setzten sich die Vilsbiburger locker gegen Linamar Bekescsabai RSE/HUN durch und lösten als zweite deutsche Mannschaft das Ticket für das Viertelfinale. Nun steht als nächstes das Viertelfinale gegen Bursa BBSK/TUR an, während die Schwerinerinnen gegen Igor Gorgonzola Novara/ITA bestehen müssen, um ins Halbfinale einzuziehen.

Ansetzungen mit deutscher Beteiligung

Champions League
Chemik Police - Agel Prostejov (Kathleen Weiß , Stefanie Karg) 2:3
Fenerbahce SK. Istanbul (Markus Böhme) - Belgorie Belgorod (Georg Grozer ) 3:1
Paris Volley (Markus Steuerwald ) - Cucine Lube Treia 1:3
Noliko Maaseik (Tim Broshog /Björn Höhne ) - Halkbank Ankara 2:3
Asseco Resovia Rzeszow (Jochen Schöps ) - ACH Volley Ljublijana 3:0
Azeryol Baku (Lenka Dürr ) - Fenerbahce Grundig Istanbul 0:3
Dresdner SC (Damen) - LP Salo 3:1
Berlin Recycling Volleys - Budvanska Rivijera Budva 3:0
Posojilnica AICH/DOB - VfB Friedrichshafen 0:3
Precura Antwerp (Michale Andrei) - PGE Skra Belchatow (Ferdinand Tille ) 1:3
VakifBank Istanbul (Giovanni Guidetti) - Nordmeccanica Piacenza 3:2
RC Cannes (Mareen Apitz ) -Partizan Vizura Beograd 3:2
Do., 22.01.15 (17.00) Eczacibasi VitrA Istanbul (Christiane Fürst ) - Impel Wroclaw (Denise Hanke , Berit Kauffeldt , Magdalena Gryka)

CEV-Cup
Di., 20.01.15 (19:30) Dynamo Krasnodar -Lokomotiv Baku (Lisa Thomsen ) 0:3 & 3:0 >>> golden set 15-13

Challenge-Cup
Schweriner SC (Damen) - Asterix Kieldrecht 3:0 & 3:1
Rote Raben Vilsbiburg (Damen) - Linamar Bekescsabai RSE 3:0 & 3:0

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner