volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Showdown in der PALMBERG ARENA

volleyballer.de

Bundesligen: Showdown in der PALMBERG ARENA

27.04.2024 • Bundesligen Autor: Schweriner SC e.V. 115 Ansichten

Wie nach dem bisherigen Verlauf der Final-Serie fast zu erwarten, kommt es nun also am kommenden Sonntag zum finalen Showdown im fünften Spiel in der Palmberg-Arena.

Showdown in der PALMBERG ARENA - Foto:  SSC Michael Dittmer

Bereit für das entscheidende 5. Spiel (Foto: SSC Michael Dittmer)

Im Spiel am Mittwoch konnte der SSC das Momentum im ersten Satz nicht nutzen, den Rest bestimmte der Gastgeber, der im Gegensatz zu den vorherigen Spielen vor allem in der Abwehr deutlich verbessert auftrat und dann seine Qualitäten im Angriff gnadenlos ausspielte. Auf Schweriner Seite war es vornehmlich Nova Marring, die beständig punkten konnte, auf Stuttgarter Seite wie zu erwarten Ausnahmespielerin Rivers vornehmlich aus dem Hinterfeld. "Wir haben jetzt keine Zeit, um traurig zu sein. Am Sonntag werden wir mit vollem Fokus in das letzte Spiel gehen und alles auf dem Feld lassen, was wir haben," sagte Kapitänin Anna Pogany direkt nach dem Spiel in Stuttgart. Nun geht es also zum fünften Mal an die Analyse, der zusätzliche Tag aufgrund des Sonntagtermins ist hilfreich, um neben zusätzlicher Regenerationszeit auch mental nochmal den Reset-Knopf zu drücken und sich auf das nun endgültig letzte Spiel der Saison zu fokussieren.

Bangemachen gilt nicht, vor heimischer Kulisse werden wir noch einmal alles in die Waagschale werfen, um den 13. Meistertitel nach Schwerin zu holen. Die PALMBERG ARENA war bereits 10 Minuten nach dem Verkaufsstart ausverkauft und wird am Sonntagabend keine Abendkasse mehr öffnen. Für alle Fans, die kein Ticket mehr ergattern konnten, läuft die Partie ab 17.00 Uhr im TV bei Sport1 oder auf DYN.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner