volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mit Sieg Platz 7 endgültig sichern

volleyballer.de

Bundesligen: Mit Sieg Platz 7 endgültig sichern

02.03.2024 • Bundesligen Autor: Oliver Schwandt, VC Bitterfeld-Wolfen e.V. 190 Ansichten

Für den VC Bitterfeld-Wolfen bietet sich eine wichtige Gelegenheit, die Saison auf einem hohen Notenblatt zu beenden.

Mit Sieg Platz 7 endgültig sichern - Foto:  Marlene Gorecki

Gegen Karlsruhe soll eine Heimsieg bejubelt werden. (Foto: Marlene Gorecki)

Aktuell auf dem siebten Platz mit 22 Punkten in der Tabelle, könnte ein Sieg im vorletzten Spiel gegen die Karlsruher diesen Rang perfekt machen. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams am 7. November 2023 war ein wahrer Krimi. Vor 713 Zuschauern lieferten sich die Mannschaften ein hochspannendes Duell, das erst nach fünf umkämpften Sätzen entschieden wurde. Am Ende behielt der VC Bitterfeld-Wolfen mit einem knappen 3:2-Sieg die Oberhand.

Trainer Lukas Thielemann und sein Team sind hochmotiviert, diesen Erfolg vor heimischem Publikum zu wiederholen. Die Fans dürfen sich auf packenden Volleyball und ein spannendes Spiel freuen, wenn die beiden Teams erneut aufeinandertreffen. Es verspricht ein Abend voller Leidenschaft, Energie und Spitzensport zu werden. Thielemann äußerte sich im Vorfeld des Spiels: "Das Training unter der Woche war normal für die aktuelle Phase. Es ging nur darum, den Rhythmus zu halten, möglichst auch nicht zu viel zu machen. Die Saison war lang, alle Spieler merken das. Du hast schon ein, zwei kleine Wehwehchen im Sinne von, dass schon mal jemand zu dir kommt und sagt, irgendwie seine Schulter zwickt ein bisschen, aber nichts Dramatisches - also es ist niemand verletzt."

Personell kann er gegen die Volleys aus den Vollen schöpfen. "Wir sind also mit vollem Kader da. Karlsruhe ist mit uns relativ eindeutig der konstanteste Aufsteiger, wenn es auch darum geht, die Spiele gegen Teams auf Augenhöhe zu gewinnen. In einem engen Spiel wird es auf Kleinigkeiten ankommen. Am Ende werden Details entscheiden, vielleicht entscheidet auch ein bisschen die taktische Herangehensweise beider Teams, aber nichtsdestotrotz bin ich zuversichtlich", so der VC-Coach weiter.

Er fügte noch hinzu: "Wir wissen, was wir können. Wir spielen sehr guten Volleyball und konnten bisher alle Teams aus der unteren Tabellenhälfte bezwingen. Alle Jungs sind hoch motiviert, um vor eigenen Fans einen weiteren Erfolg einzufahren."

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner