volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mark Lebedew erfolgreich an der Schulter operiert

volleyballer.de

Bundesligen: Mark Lebedew erfolgreich an der Schulter operiert

16.12.2023 • Bundesligen Autor: Matthias Liebhardt 189 Ansichten

VfB-Cheftrainer Mark Lebedew wird für die kommenden vier Wochen mit einem Handicap an der Seitenlinie stehen. Der 56-jährige Australier wurde am Donnerstag von Teamarzt Patrick Frei erfolgreich an der Schulter operiert und muss nun zur Stabilisierung den Arm in einer Schlinge tragen. "Im Training wird mich das sicher einschränken, ich kann ja mit dem rechten Arm zum Beispiel keine Bälle einwerfen", so Lebedew. "Allerdings bekommen wir das mit der Unterstützung meines Trainerteams ganz gut hin."

Mark Lebedew erfolgreich an der Schulter operiert - Foto: Hoth

Mark Lebedew wird gegen Bitterfeld-Wolfen mit Handicap an der Seitenlinie stehen (Foto: Hoth)

Die Operation war notwendig geworden, da sich Lebedew während eines Trainings an seiner sowieso schon lädierten Schulter verletzte. "Ich habe einfach zu lange Volleyball gespielt und dadurch eine kaputte Schulter", sagt er, ohne dabei seinen Humor zu verlieren. "Ich will nicht sagen, dass ich jetzt ein bisschen humple, weil es ja nicht so ist - aber so ähnlich fühlt es sich schon an."

Lebedew wurde am Samstagmorgen aus dem Klinikum in Tettnang entlassen und war rechtzeitig zum Abschlusstraining seines Teams in der Halle. Auch am Abend gegen den VC Bitterfeld-Wolfen wird der Hauptübungsleiter der Häfler seine Mannschaft coachen. "Für die Spiele hat es keine Auswirkung, da stehe ich ganz normal an der Seitenlinie." Nur auf eine gewohnte Sache muss Mark Lebedew erst einmal verzichten. "Ich werde keinen Anzug, sondern ein Poloshirt tragen. Das wäre mit der Schlinge sonst wirklich ein bisschen zu kompliziert."

Anpfiff der Partie ist um 20 Uhr, wenige Restkarten sind noch unter zuhause-aufschlagen.de und an der Abendkasse erhältlich. Zusätzlich ist die Begegnung auch beim Streamingpartner Dyn zu sehen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner