volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Techniker Beach Tour zum fünften Mal auf dem Nürnberger Hauptmarkt

Techniker Beach Tour: Techniker Beach Tour zum fünften Mal auf dem Nürnberger Hauptmarkt

27.05.2019 • Techniker Beach Tour • Autor: DVV 596 Ansichten

Am kommenden Wochenende steht der Hauptmarkt in Nürnberg zum fünften Mal ganz im Zeichen der olympischen Sportart Beach-Volleyball. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni schlagen die besten deutschen Beach-Volleyball-Teams bei der Techniker Beach Tour in Nürnberg auf. Für das mit 30.000 Euro dotierte Turnier der ranghöchsten nationalen Tour hat der Deutsche Volleyball-Verband die Meldeliste veröffentlicht.

Bei den Männern führt das Nationalteam Philipp Arne Bergmann/Yannik Harms (Rattenfänger Beach-Team TC Hameln) das Feld an. Sie werden aber ebenso wie Max Betzien/Jonathan Erdmann (VCO Berlin) zunächst beim 4-Sterne-Turnier der World Tour in Ostrava (CZE) in der dortigen Qualifikation antreten. Sollten sie den Sprung ins Hauptfeld dort nicht schaffen, treffen sie zwischen Schöner Brunnen und Frauenkirche auf starke nationale Konkurrenz:

Paul Becker will nach seiner Rückenverletzung wieder mit Jonas Schröder (Deutsche Energie Beachteam/United Volleys) angreifen, nachdem sie in der vergangen Saison vier Titel auf der Techniker Beach Tour holten. Das Düsseldorfer Duo Alexander Walkenhorst /Sven Winter (DJK TuSA 06 Düsseldorf) kommt mit dem Rückenwind eines dritten Platzes auf der World Tour (Ayden/TUR, 2-Sterne) nach Franken und die Poniewaz-Zwillinge Bennet und David können diese Saison bereits auf den Turniersieg in Münster sowie den zweiten Platz in Düsseldorf verweisen.

Ebenfalls mit sportlich sehr guten Erinnerungen aus Düsseldorf kommt das topgesetzte Frauenteam Melanie Gernert/Elena Kiesling (SV Lohhof) in die Frankenmetropole. Sie verteidigten vor zwei Wochen ihren Titel am Rhein und wollen auch am kommenden Wochenende wieder das Podium angreifen. Dies gilt sicher auch für Anna Hoja/Stefanie Hüttermann (DJK TuSA 06 Düsseldorf), die bei den ersten beiden Turnieren der Techniker Beach Tour 2019 die Finals erreichten, sich aber jeweils mit dem zweiten Platz begnügen mussten.

In dieser Woche wird vor der historischen Kulisse der Frauenkirche die „comdirect bank Arena“ mit Platz für rund 1.000 Zuschauer sowie drei weitere Spielfelder errichtet. Für das leibliche Wohl und weitere Unterhaltung sorgen zahlreiche Sponsoren- und Gastronomiestände. Im Beach-Village laden viele Gewinnspiele und Aktionen die kleinen und großen Beach-Volleyball-Fans zum Mitmachen ein.

Im Gegensatz zu den Vorjahren entfällt die Qualifikation, so dass die jeweils 16 Frauen- und Männerteams freitags direkt mit den Hauptfeldspielen beginnen. Die Turnierzulassungen erfolgen gemäß der Teammeldungen nach den Deutschen Ranglisten. Zunächst wird pro Geschlecht in vier Vierergruppen gespielt. Die Gruppensieger ziehen direkt in das Viertelfinale ein und die Gruppenzweiten sowie -dritten spielen zuvor im Achtelfinale. Mit Ausnahme des kleinen Finales werden keine Platzierungsspiele ausgetragen. Spielbeginn ist am Freitag um 14 Uhr und am Samstag um 9 Uhr. Nach den Halbfinalspielen am Sonntag (ab 9:30 Uhr) stehen am Finaltag ab 14:15 Uhr die Endspiele auf dem Programm. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Wer die Spiele der ranghöchsten nationalen Beach-Volleyball-Serie nicht live vor Ort verfolgen kann, wird im Internet bestens versorgt. Egal ob Computer, Tablet oder Smartphone – der Livescore liefert jeden Punkt in Sekundenschnelle von allen vier Courts und im Livestream werden alle Spiele vom Center Court und Court 2 auf Die-Techniker-Beach-Tour.de und Sportdeutschland.tv übertragen. Ab den Viertelfinalspielen wird mit drei Kameras im TV-Standard produziert und ran.de steigt in die Live-Übertragung ein. Diese Spiele werden inklusive der Finals am Sonntag von Dirk Berscheidt kommentiert und von „ran“-Reporter Max Zielke direkt vor Ort begleitet.

Alle Informationen zum Tourstopp in Nürnberg und der gesamten Serie finden Beach-Volleyballfans unter www.die-techniker-beach-tour.de.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Techniker Beach Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner