sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Allbau Essen wird Favoritenrolle gerecht

Regionalligen: VC Allbau Essen wird Favoritenrolle gerecht

21.12.2015 • Regionalligen • Autor: Marcel Werzinger 1557 Ansichten

Kurzer Prozess mit Tabellenschlusslicht Olpe. Zum Auftakt der Rückrunde in der Regionalliga West und in dem zugleich letzten Spiel im Jahr 2015 lässt der Spitzenreiter VC Allbau Essen nichts anbrennen. Vor heimischen Publikum fahren die Essener in der Sporthalle Bergeborbeck einen lockeren 3:0 Sieg gegen 3. Liga Absteiger und Tabellenschlusslicht VC SFG Olpe ein.

VC Allbau Essen wird Favoritenrolle gerecht - Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Im gesamten Spielverlauf setzte man die Gäste gewohnt unter Druck und kontrollierte zu jeder Zeit das Spielgeschehen. In keinem der 3 Sätze hatte man das Gefühl, dass die Essener das Spiel aus der Hand geben könnten. Viel zu harmlos agierte der VC SFG Olpe. Alle Spielerinnen durften sich zum Jahresabschluss beweisen und kamen gleichermaßen zum Einsatz. "Das war mich wichtig und zeigt unsere gutaufgestellte Mannschaft. Alle haben einen guten Job gemacht.", freute sich Trainer Marcel Werzinger nach dem Spiel über die mit 25:16, 25:13 und 25:17 deutlichen Satzgewinne.

Für den VC Allbau Essen spielten: Lisa Harrmann, Friedericke Putzmann, Ronja Brüggemann, Tanja Lebsack, Jacqueline Höke, Ina Falk, Sandra Ferger, Alina Jungbauer, Lena Verheyen, Vivian Gelhaar und Vivian Hessenkemper.

28 von 30 möglichen Punkten stehen zu Buche. Der Vorsprung in der Tabelle ist auf satte 7 Punkte angewachsen, da Verfolger BSV Ostbevern in Bonn nicht über einen 3:2 Sieg hinaus kam. SV Blau-Weiß Aasee konnte in Herne 3 Punkte einfahren und stehen nun mit 21 Punkten punktgleich mit Ostbevern auf dem 2. Tabellenplatz.

Nun geht es für die Spielerinnen und die Verantwortlichen in die wohlverdiente Pause. Es gilt den Kopf frei zu machen und die Akkus wieder aufzuladen. Am 5. Januar nimmt der VC Allbau Essen das Training wieder auf. Am 9. Januar steht ein Trainingstag mit abschließendem Trainingsspiel gegen den Tabellenneunten SSF Fortuna Bonn an. Das nächste Pflichtspiel für die Essener folgt am 16. Januar. Das neue Jahr startet direkt mit einem Spitzenspiel. VC Allbau Essen trifft um 19:30 Uhr auswärts auf den Tabellenzweiten SV Blau-Weiß Aasee.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Regionalligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner