sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
FCJ Köln luchst Gladbeck die Tabellenführung ab

Regionalligen: FCJ Köln luchst Gladbeck die Tabellenführung ab

27.01.2015 • Regionalligen • Autor: Ulla Barnick 2875 Ansichten

Im Gipfeltreffen in der Volleyballregionalliga gelang den Damen des FCJ Köln am Sonntag ein 3:2 Auswärtscoup gegen die zuvor punktgleichen Tabellenführerinnen aus Gladbeck. In einem emotionalen, stets hart umkämpften Duell stürmen die Kölner Aufsteigerinnen damit nicht nur sensationell an der Bundesligareserve der Gladbeck Giants vorbei an die Tabellenspitze, sondern machten die knappe Heimspielniederlage aus der Hinrunde wieder wett.

FCJ Köln luchst Gladbeck die Tabellenführung ab - Foto: Ulla Barnick

Die zweitligaerfahrene Kapitänin Nina Rieger (hier im Block) führte ihr Team mit intelligentem Angriffsspiel und konstanter Annahmeleistung zum Erfol (Foto: Ulla Barnick)

Die Domstädterinnen begannen das Spiel äußerst konzentriert und erarbeiteten sich vor allem durch konsequente Umsetzung der Aufschlagtaktik von Trainer Florian Hannich einen eigentlich bequemen 9-Punkte Vorsprung. Danach tauchten die Kölnerinnen aus dem Spiel ab, ließen die Gladbecker Vertretung Oberwasser gewinnen und verschenkten den ersten Satz (23:25). Der Appell von Kapitänin Nina Rieger, sich nicht von diesem Fehlstart beeindrucken zu lassen, fand Gehör. In allen Spielelementen deutlich verbessert, holten die Junkersdorferinnen den zweiten Durchgang mit 25:19 auf das eigene Habenkonto. Im dritten Satz spielte Gladbeck seine Klasse aus, setzte Zuspielerin Frohleiks Hauptangreiferin Reppenhagen wiederholt gut in Szene. Dennoch verloren die Kölnerinnen dank eigener Block-Abwehrstärke nie ganz den Anschluss. Nur knapp mussten sie sich dennoch dem variablen Angriffsspiel der Gegnerinnen geschlagen geben (24:26). Mit dem Rücken zur Wand drehten die Kölnerinnen nochmals auf und holten sich, begünstigt durch Gladbecks Fehlerquote im Aufschlag, Durchgang vier (25:20). Im Tie-Break warfen die FCJ-Damen unter Führung von Leitwölfin Rieger noch einmal ihr ganzes Können und Willensstärke in die Waagschale und setzen sich am Ende knapp, aber verdient, mit 15:13 durch. Mit diesem Erfolg untermauern die Domstädterinnen eine beeindruckende Erfolgsserie: auswärts noch ungeschlagen und seit 2012 nie punktlos in Pflichtspielen, wollen sie das kommende spielfreie Wochenende nutzen um sich auf die noch anstehenden schweren Aufgaben in der Liga vorzubereiten und den ersten Tabellenrang bis zum Saisonende zu sichern.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Regionalligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner