volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Fromm und Schöps mit Siegen - Schwerin überrascht Bundestrainer

Europapokal: Fromm und Schöps mit Siegen - Schwerin überrascht Bundestrainer

05.03.2015 • Europapokal • Autor: DVV 975 Ansichten

Christian Fromm (Perugia/ITA) und Jochen Schöps (Rzeszow/POL) sind mit ihren Klubs nur noch einen Schritt von der Teilnahme am Final Four der Champions League in Berlin (28./29. März) entfernt. Perugia siegte im Hinspiel des Viertelfinals 3:2 (25-17, 20-25, 25-23, 23-25, 16-14) gegen Belchatow/POL und Ferdinand Tille , Rzeszow entzauberte Novosibirsk/RUS in deren Halle mit 3:1 (). Im Challenge Cup der Frauen sorgte der Schweriner SC beim 3:1-Auswärtssieg (24-26, 25-15, 25-19, 25-22) in Novara/ITA für eine große Überraschung, die Roten Raben Vilsbiburg kassierten gegen Bursa/TUR eine klare 0:3-Niederlage (19-25, 22-25, 18-25).

"Perugia ist ein sehr starker Gegner mit zwei angriffsstarken Spieler, Fromm und Atanasjievic, die es gilt, in den Griff zu bekommen", hatte Ferdinand Tille vor der Partie gesagt. Doch das gelang nicht! Fromm machte 24 Punkte (68% Quote und 5 Asse), Atanasjievic gar 32 Zähler (60% Quote). Fromm war es auch, der mit einem Ass (gegen Tille) die Partie beendete. Dennoch hat Belchatow im Rückspiel vor eigener Kulisse natürlich noch alle Chancen auf das Vordringen in das Finalturnier. In diesem steht Jochen Schöps fast schon mit einem Bein, der 3:1-Auswärtssieg beim hochgehandelten Ensemble aus Novovsibirsk war beeindruckend. Schöps lieferte 17 Punkte (50% Quote, 3 Asse) zum Sieg bei, im Rückspiel reichen bereits zwei Sätze. Das dritte Viertelfinale ging deutlich 3:0 an Top-Favorit Kazan/RUS gegen Ankara/TUR, das allerdings auf seinen besten Spieler Juantorena verzichten musste.

Schwerin gastierte beim frisch gebackenen italienischen Pokalsieger und Tabellenführer Novara, betreut von Neu-Bundestrainer Luciano Pedullà, und galt als krasser Außenseiter. Doch nach dem unglücklichen Verlust des ersten Satzes spielte die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski wie im Rausch und "zeigte die beste Leistung seit Jahren", wie SCC-Manager Michael Evers zufrieden sagte. Damit hat sich das Team eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel am 10. März verschafft. Dagegen stehen die Roten Raben Vilsbiburg nach der Heimniederlage gegen Bursa vor dem Aus. Die Türkinnen zeigten sich im Aufschlag und Block als besser.

Im Challenge Cup der Männer bezogen Marcus Böhme (Fenerbahce Istanbul/TUR) und Michael Andrei (Antwerpen/BEL) klare 0:3-Niederlagen im Hinspiel und sind im Rückspiel nun gefordert.

Am 5. März finden die Viertelfinals in der Champions League der Frauen statt, dann auch mit Christiane Fürst (Eczacibasi Istanbul/TUR). Istanbul ist gegen Zürich/SUI Favorit. Alle Spiele der Champions League werden live bei www.laola1.tv übertragen.

Ergebnisse und Ansetzungen der zweiten Ko-Phase Champions League
Lokomotiv Novosibirsk - Resovia Rzeszow (Schöps) 1:3
Sir Safety Perugia (Fromm) - PGE Skra Belchatow (Tille) 3:2
Zenit Kazan - Halkbank Ankara 3:0

5.3. um 16.30 Uhr: Eczacibasi Istanbul (Fürst) - Volero Zürich
5.3. um 19.30 Uhr: Vakifbank Istanbul (Giovanni Guidetti) - Fenerbahce Istanbul
5.3. um 20.30 Uhr: Busto Arsizio - Dinamo Moskau

CEV Cup (mit deutscher Beteiligung)
Dinamo Moskau - Fenerbahce Istanbul (Böhme) 3:0
Volley behappy2 Asse-Lennik - Precura Antwerpen (Andrei) 3:0

Challenge Cup (mit deutscher Beteiligung)
Rote Raben Vilsbiburg - Bursa BBSK 0:3
Igor Gorgonzola Novara (Pedulla) - Schweriner SC 1:3

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Europapokal"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner