volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zwischenrunde biegt auf Zielgerade

volleyballer.de

Bundesligen: Zwischenrunde biegt auf Zielgerade

24.02.2024 • Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 125 Ansichten

Während die Zwischenrunde nun auf die Zielgerade einbiegt, werfen allmählich die Playoffs ihre Schatten voraus.

Drei Spiele stehen für den USC noch auf dem Programm, bevor die Endrunde der Volleyball Bundesliga startet. Doch sicher qualifiziert für die Playoffs ist der USC noch nicht. Das soll am Samstag im Heimspiel gegen Wiesbaden (19.30 Uhr) vollzogen werden.

Die Ausgangslage ist klar: Noch ein Sieg und der USC wäre dabei. Aber auch über Fehler der Konkurrenz würde könnte es am Wochenende in die Playoffs führen. Für Lisa Thomsen , Cheftrainerin des USC, ist allerdings nur ein Weg wichtig: "Gegen Wiesbaden wollen wir den Sieg und so die Punkte in Münster halten, die uns ein für alle Mal in die Playoffs bringen." Sie hält nichts von Rechenspielchen. "Wir wollen es nicht auf andere Szenarien ankommen lassen. Wir fokussieren uns nur auf uns."

Trotz bislang drei Aufeinandertreffen gelang den Münsteranerinnen in dieser Saison noch kein Erfolg gegen den VC Wiesbaden. Nach knappen Spiele blieb der USC gegen die Hessinnen bislang punktlos. Zwei 1:3-Niederlagen in der Hauptrunde und ein 0:3 zum Zwischenrundenauftakt lautet die Bilanz. Aber Thomsen erinnert: "Vor zwei Wochen waren auch die Sätze eins und zwei super eng und umkämpft." Sie rechne daher wieder mit einem spannenden Spiel: "Es sind Teams auf Augenhöhe. Die Sätze sind nicht unbedingt bei 25 beendet". Wie schon bei der knappen 2:3-Niederlage gegen Vilsbiburg letzte Woche können daher Kleinigkeiten den Ausschlag geben. Umso besser also die Nachrichten nach der Trainingswoche: "Unsere Akkus sind aufgeladen und alle sind bereit", verrät die Trainerin.

Tickets für das Spiel gibt es online unter usc.ms/tickets oder an der Abendkasse. Fans mit PlusCard der Stadtwerke Münster bekommen an diesem Spieltag eine besondere 2für1-Aktion. Dafür einfach online im Stadtwerke-Kundenkonto anmelden und darüber die Tickets buchen.

Für die volle Ladung USC-Volleyball öffnet die Halle Berg Fidel bereits am Nachmittag. Ab 15 Uhr spielt USC II in der 2. Bundesliga Nord zuhause gegen den BBSC Berlin.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner