volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Laura de Zwart wechselt von der Elbe nach Suhl

Bundesligen: Laura de Zwart wechselt von der Elbe nach Suhl

29.06.2020 • Bundesligen Autor: Tim Berks 5396 Ansichten

Die 21 Jahre junge niederländische Mittelblockerin Laura de Zwart verlässt den Dresdner SC und heuert beim VfB Suhl LOTTO Thüringen an.

Laura de Zwart wechselt von der Elbe nach Suhl  - Foto: Dresdner SC

Laura de Zwart (Foto: Dresdner SC)

Der Suhler Bundesligist setzt damit seine neue Tradition, auf junge, talentierte Spielerinnen zu setzen, weiter fort.

De Zwart war bis 2018 für das Talent Team Papendal im Einsatz, bevor sie in der Eredivisie für das Team Eurosped aus der Region Twente blockte. Ihre erste Saison in der Volleyball Bundesliga spielte die gebürtige Südholländerin für den Dresdner SC und konnte mit den Sächsinnen den Gewinn des DVV-Pokals feiern.
Die 1,98 Meter große Mittelblockerin war Juniorennationalspielerinnen und gehörte ab 2017 zudem zum erweiterten Kreis der niederländischen Nationalmannschaft. Mit dieser sammelte sie, unter anderem bei der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2017 mit dem Gewinn der Silbermedaille, internationale Erfahrungen.

"Ich freue mich sehr für Suhl in der Bundesliga spielen zu können. Ich möchte mich weiter verbessern und in diesem Jahr bestmöglich dazu beitragen, das Team nach vorne zu bringen. Ich kann kaum noch erwarten, dass es wieder losgeht, um sich mit seinem neuen Team zu treffen und endlich wieder Volleyball zu spielen", so de Zwart.

Zur Eingewöhnung im Thüringer Wald dürfte durchaus hilfreich sein, dass mit Dagmar Boom eine weitere junge Holländerin im Kader des VfB steht und sich beide aus ihrer bisher gemeinsamen Zeit aus Arnheim (Talent Team Papendal) und Vroomshoop (Team Eurosped) bestens kennen. Suhls Neuzugang im Mittelblock wird die Trikotnummer 10 tragen.


VfB-Kader Saison 2020/21, Stand 29. Juni:

Vedrana Jak?eti? (CRO), Zuspiel
Lisanne Meis (GER), Zuspiel
Laura de Zwart (NED), Mittelblock
Sabrina Müller (AUT), Mittelblock
Danielle Harbin (USA), Diagonalangriff
Agnes Pallag (HUN), Außenangriff
Dagmar Boom (NED), Außenangriff
Claudia Steger (GER), Außenangriff
Elisa Lohmann (GER), Libera

Trainer: Laszlo Hollosy
Co-Trainer/Statistiker: Lukasz Marciniak
Atheltiktrainer: Fabrice Spieker

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Deine-Massanfertigung.de

Betway Sports – Sportwetten


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner