volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Donnerstag Frankfurt – Sonntag Innsbruck

Bundesligen: Donnerstag Frankfurt – Sonntag Innsbruck

26.11.2019 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys 275 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching stehen vor zwei schwierigen Spielen in dieser Woche. Am Mittwoch reist der AlpenVolleys-Tross in die Mainmetropole, um am Donnerstag gegen die United Volleys aus Frankfurt aufzuschlagen. Die Frankfurter zählen seit jeher zu den Topvereinen in der deutschen Volleyball Bundesliga.

Bevor die AlpenVolleys in die deutsche Volleyball Bundesliga einzogen, waren die Frankfurter neben Berlin und Friedrichshafen eine der drei großen Mannschaften, die es zu schlagen galt. Jetzt sind die AlpenVolleys bereit, ihnen diesen Rang abzulaufen. Mit einem Sieg könnte die Truppe von Headcoach Stefan Chrtiansky zum Abschluss der achten Runde wieder auf Rang Drei vorrücken.

Unter den sieben Neuzugängen bei den United Volleys findet sich auch der japanische Nationalteamkapitän Masahiro Yanagida wieder, der bereits 2017/18 für Bühl spielte. Die Mannschaft von Stelio DeRocco zeigt in dieser Saison zwei Gesichter: starken Auftritten mit Siegen gegen Düren und Lüneburg folgten überraschende Niederlagen gegen Königs Wusterhausen und Giesen. Damit liegt Frankfurt auf Platz Sechs in der Tabelle.

Der starke Auftritt der AlpenVolleys beim letzten Spiel gegen den VfB Friedrichshafen lässt hoffen. In der Bayernwerk Sportarena in Unterhaching mussten sich die Hausherren zwar knapp geschlagen geben, es war aber ein Spiel auf Augenhöhe und wurde erst im fünften Satz entschieden. Damit zeigten die AlpenVolleys nach der Pleite im Pokal gegen den TV Rottenburg einen Aufwärtstrend, den es in nun in Frankfurt fortzusetzen gilt.

Sport1 überträgt das Spiel in der Fraport Arena ab 19 Uhr live im Free-TV und im Livestream unter tv.sport1.de. Die AlpenVolleys wollen dabei außerdem eine Negativserie stoppen: noch nie konnte man ein Fernsehspiel gewinnen.

Nach dem Spiel geht es zurück nach Innsbruck, wo dann am Freitag und Samstag noch zwei Trainingseinheiten auf dem Programm stehen. Am ersten Adventsonntag (01. Dezember, 17 Uhr) kommt es beim Heimspiel gegen die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen in der Olympiahalle Innsbruck zum Men's Day: Nachdem in den vergangenen zwei Spielzeiten die Damen den Vorzug bekamen, gibt es diesmal für die "Herren der Schöpfung" die Eintrittskarte zum absoluten Toppreis um nur 5,00 Euro an der Abendkasse. Im Anschluss an das Spiel wartet dann noch für jeden männlichen Besucher über 18 Jahre eine kleine Überraschung.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner