volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hochspannung am Volleyball-Relegationswochenende in Bayern

Breitensport: Hochspannung am Volleyball-Relegationswochenende in Bayern

03.04.2019 • Breitensport • Autor: Georg Kettenbohrer 503 Ansichten

Am kommenden Wochenende ist Nervenstärke gefragt von den Teilnehmern an den Relegationsturnieren. Am Samstag werden die letzten freien Plätze in Regional-, Bayern- und Landesliga bei den Männern ausgespielt. Am Sonntag stehen die Turniere der Frauen an.

Regionalliga Süd-Ost Frauen

Der letzte freie Platz in der Regionalliga Süd-Ost der Frauen wird am Sonntag in Abensberg ausgespielt. Zunächst treffen dort der Gastgeber TSV Abensberg (2. Bayernliga Nord) auf den SV SW München (2. Bayernliga Süd). Danach trifft zunächst der Verlierer auf den Regionalliga-Achten VC Katzwang-Schwabach. Zum Abschluss kommt es zum Duell des Gewinners aus Spiel eins gegen Katzwang-Schwabach.

Spielort: Mehrzweckhalle TSV Abensberg, Stadionstr. 17, Abensberg
Hallenöffnung: 9.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

Regionalliga Süd-Ost Männer

Der zweite der Bayernliga Nord der Männer TB/ASV Regenstauf ist am Samstag Gastgeber für die Relegation zur Regionalliga Süd-Ost. Zunächst Regenstauf auf den SVS Türkheim (2. Bayernliga Süd). Danach geht es für den Verlierer aus Spiel eins gegen den Regionalliga-Achten SC Memmelsdorf. Zum Abschluss trifft dann der Gewinner von Spiel eins auf den SCM.

Spielort: Dreifachturnhalle der Realschule, Hauzensteiner Str. 54, Regenstauf
Hallenöffnung: 11.30 Uhr
Spielbeginn: 13 Uhr

Bayernliga Nord Frauen

Die Relegation zur Bayernliga Nord der Frauen wird am Sonntag in Würzburg ausgetragen. Für diese haben lediglich die Zweitplatzierten der Landesliga Nord-West (TG Würzburg) und der Landesliga Nord-Ost (VC Schwandorf) gemeldet. Der Gewinner steigt in die Bayernliga Nord auf.

Spielort: Sportzentrum Feggrube, Heiner-Dikreiter-Weg 1, Würzburg
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

Bayernliga Nord Männer

Die Relegation zur Bayernliga Nord der Männer wird am Samstag in Dinkelsbühl ausgetragen. Auch hier haben nur zwei Teams gemeldet. Somit kommt es zum direkten Endspiel zwischen den Gastgebern vom TSV Dinkelsbühl (2. Landesliga Nord-West und dem SC Memmelsdorf II (2. Landesliga Nord-Ost). Der Gewinner steigt in die Bayernliga Nord auf.

Spielort: Dreifachturnhalle, Ulmer Weg 6, Dinkelsbühl
Hallenöffnung: 13.30 Uhr
Beginn: 15 Uhr

Bayernliga Süd Frauen

Im Sonnenhof Mauerstetten wird am Sonntag die Relegation zur Bayernliga Süd der Frauen ausgetragen. Zunächst trifft dort der SV Mauerstetten II (2. Landesliga Süd-West) auf den VC DJK München-Ost-Herrsching II (2. Landesliga Süd-Ost). Danach trifft zunächst der Verlierer aus Spiel eins und in der Folge der Gewinner aus Spiel eins jeweils auf den Bayernliga-Achten ASV Dachau.
Spielort: Mehrzweckhalle Sonnenhof, Bahnhofstr. 44, Mauerstetten
Hallenöffnung: 11 Uhr
Spielbeginn: 12.30 Uhr

Bayernliga Süd Männer

In der Relegation zur Bayernliga Süd wollen die Donau Holz Volleys Ingolstadt am Samstag ihren Heimvorteil zum direkten Wiederaufstieg nutzen. Der 2. der Landesliga Süd-Ost muss dabei zunächst gegen den 2. der Landesliga Süd-West (TSV Unterhaching III) antreten. Danach greift der Tabellenachte der Bayernliga Süd VfR Garching ins Geschehen ein. Zunächst geht es für den VfR gegen den Verlierer aus Spiel eins und dann gegen den Gewinner der gleichen Partie.

Spielort: Mittelschule "Auf der Schanz", Auf der Schanz 20 Ingolstadt
Hallenöffnung: 13.00 Uhr
Spielbeginn: 14.30 Uhr

Landesliga Nord-Ost Frauen

Genau, wie die Relegation zur Regionalliga Süd-Ost findet auch die Relegation zur Landesliga Nord-Ost der Frauen am Sonntag in Abensberg statt. Der 2. der Bezirksliga Oberpfalz TSV Abensberg II trifft hier auf den 2. der Bezirksliga Oberfranken (TS Kronach). Der Gewinner steigt in die Landesliga Nord-Ost auf.

Spielort: Mehrzweckhalle TSV Abensberg, Stadionstr. 17, Abensberg
Hallenöffnung: 9.30 Uhr
Spielbeginn: 11 Uhr

Landesliga Nord-Ost Männer

In Miltach in der Oberpfalz steigt am Samstag die Relegation zur Landesliga Nord-Ost der Männer. Der FC Miltach (2. Bezirksliga Oberpfalz) empfängt dazu den TC Ebern (2. Bezirksliga Oberfranken). Der Gewinner der Partie steigt in die Landesliga Nord-Ost auf.

Spielort: Mehrzweckhalle, Bahnhofsstr. 1, Miltach
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Beginn: 14.30 Uhr

Landesliga Nord-West Frauen

In Fürth kämpft am Sonntag der TV Fürth 1860 II um den Aufstieg in die Landesliga Nord-West der Frauen. Der 2. Der Bezirksliga Mittelfranken empfängt dazu die DJK Karbach (2. Bezirksliga Unterfranken).

Spielort: Julius-Hirsch-Halle, Kapellenstr. 41, Fürth
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

Landesliga Nord-West Männer

Die Relegation zur Landesliga Nord-West der Männer wird am Samstag in Katzwang ausgetragen. Der 2. der Bezirksliga Mittelfranken VC Katzwang-Schwabach II trifft dabei zunächst den TSV Röttingen (2. Bezirksliga Unterfranken. Danach messen sich beide Teams mit dem Siebten der Landesliga Nord-West (TSV Zirndorf II).

Spielort: Turnhalle Katzwang, Katzwanger Hauptstr. 21, Nürnberg
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

Landesliga Süd-Ost Frauen

In Waldkirchen im Bayerischen Wald wird am Sonntag die Relegation zur Landesliga Süd-Ost der Frauen ausgetragen. Der TSV Waldkirchen (2. Bezirksliga Niederbayern) trifft dabei zunächst auf den SC Freising (2. Bezirksliga Oberbayern Ost). Danach messen sich Verlierer und Gewinner aus Spiel eins mit dem Landesligisten TSV Deggendorf.

Spielort: Halle der Berufsschule, Freyunger Str. 8, Waldkirchen
Hallenöffnung: 11 Uhr
Spielbeginn: 12. 30 Uhr

Landesliga Süd-Ost Männer

In Mallersdorf-Pfaffenberg steigt am Sonntag die Relegation zur Landesliga Süd-Ost der Männer. Der 2. der Bezirksliga Niederbayern VC Eitting empfängt dazu den Landesligisten TSV Niederviehbach II. Der Gewinner der Partie erhält den Platz in der Landesliga Süd-Ost.

Spielort: Dreifachturnhalle, Burkhartstr. 3, Mallersdorf-Pfaffenberg
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

Landesliga Süd-West Frauen

In München wird am Sonntag die Relegation zur Landesliga Süd-West der Frauen ausgetragen. Dabei treffen zunächst die Bezirksligisten PSV München (2. Oberbayern West) und TV Bad Grönenbach (2. Schwaben) aufeinander. Danach messen sich beide Teams mit dem Landesligisten FC Penzing. Der Sieger steigt in die Landesliga auf bzw. verbleibt in dieser.

Spielort: Gymnasium München-Nord, Knorrstr. 17, München
Hallenöffnung: 11.30 Uhr
Spielbeginn: 13 Uhr

Landesliga Süd-West Männer

Auch die Relegation zur Landesliga Süd-West der Männer wird in München ausgetragen. Der 2. Der Bezirksliga Oberbayern West SV SW München trifft dabei am Samstag zunächst auf den 2. der Bezirksliga Schwaben (DJK Augsburg-Hochzoll). Im Anschluss an diese Partie spielen Verlierer und Gewinner von Spiel eins gegen den Landesligisten VfL Großkötz.

Spielort: Willy-Brandt-Gesamtschule, Freudstr. 17, München
Hallenöffnung: 12.30 Uhr
Spielbeginn: 14 Uhr

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner