sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Männer-Interimsduos überzeugen beim smart super cup Münster

smart beach tour: Männer-Interimsduos überzeugen beim smart super cup Münster

01.05.2016 • smart beach tour • Autor: DVV / Comtent 1126 Ansichten

Am ersten Tag des Hauptfeldes beim mit 40.000 Euro dotierten smart super cup Münster überzeugten in der Männerkonkurrenz die Interimsduos. Sowohl Yannick Harms/Tim Holler (TC Hameln/SV Fellbach) als auch Marcus Popp /Alexander Walkenhorst (TGM Gonsenheim/Schwarz-Weiß Essen) zogen ungeschlagen in das Halbfinale ein.

Harms/Holler besiegten im Viertelfinale die topgesetzten Sebastian Fuchs /Stefan Windscheif (BR Volleys) in zwei Sätzen (21:19; 21:17). Zuvor bezwangen sie die Qualifikanten Yannic Beck/Tim Noack (TSV Grafing)(2:0) und Lorenz Schümann/Julius Thole (FT Adler Kiel/Eimsbütteler TV)(2:1). Das Team profitierte dabei sicherlich von vielen Trainingseinheiten, die sie zusammen nach dem Ausfall ihrer Partner Philipp Arne Bergmann (TC Hameln) und Jonas Schröder (TGM Gonsenheim) in Stuttgart absolvierten. Popp/Walkenhorst waren im Viertelfinale gegen Valentin Begemann/Max-Jonas Karpa (VCO Hamburg) erfolgreich (2:0) und blieben auch in den Runden zuvor gegen Benedikt Doranth/Julius Höfer (GCDW Herrsching) und Armin Dollinger/Niklas Rudolf (VFR Garching/VCO Berlin) ohne Satzverlust.

Mit den Brüdern Dirk und Markus Böckermann (TKC Wrietzen/Der Club an der Alster) hat am Sonntagmorgen noch ein weiteres Interimsduo die Chance auf den Einzug in das Halbfinale. Sie mussten zwar nach einer Niederlage in der zweiten Runde gegen Begemann/Karpa (1:2) in die Verliererrunde, konnten danach aber unter anderem die U20 Europameister Mathias Berntsen/Anders Berntsen Mol (NOR) schlagen. Am Sonntag um 8.30 Uhr treffen sie auf Fuchs/Windscheif. Im zweiten Viertelfinale der Verliererrunde treffen Begemann/Karpa auf Toni Hellmuth/Eric Stadie (Vivantes Sportmedizin Berlin).

In der Frauenkonkurrenz wurden Katharina Schillerwein/Cinja Tillmann (TV Gladbeck/TSV Grievenbeck) ihrer Favoritenrolle gerecht. Nur zum Auftakt am Morgen ließen sie sich von den Hallen-Nationalspielerinnen Maren Brinker /Kathleen Weiß (Montichiari (ITA)/Prostejov (CZE)) leicht überraschen und konnten den ersten Satz erst in der Verlängerung gewinnen (23:21). Anschließend hatten sie dann den Schlüssel zum schnellen Erfolg gefunden (21:14). Im Viertelfinale waren sie gegen Katharina Culav/Sandra Seyfferth (Hamburger SV/Dresdner SSV) mit 2:0 erfolgreich. Brinker/Weiß belegen nach ihrer zweiten Niederlage gegen Florentina Büttner/Valeria Fedosova (SV Lohhof) bei ihrer Premiere auf der smart beach tour den 13. Platz. Hier machte sich die für beide sehr kurze Umgewöhnungszeit vom Hallenboden auf den Sand noch bemerkbar.

Als zweites Team zog Sandra Ittlinger/Yanina Weiland (SV Lohhof) ungeschlagen in das Halbfinale ein. In einem sehr umkämpften Viertelfinale besiegten sie Anna Behlen/Anika Krebs (SC Strande/MTV Hildesheim). Dabei mussten sie im dritten Satz noch zwei Matchbälle abwehren, bevor sie selbst zum Spielgewinn kamen (21:16, 11:21, 17:15). "Wir wollten nicht aufgeben und haben noch einmal alles gegeben", sagte Sandra Ittlinger nach dem gelungenen Halbfinaleinzug. Um die letzten beiden Plätze im Halbfinale spielen am Sonntagmorgen Culav/Seyfferth gegen Kim Behrens/Nadja Glenzke (USC Münster/VCO Berlin) und Behlen/Krebs gegen Sabrina Karnbaum/Natascha Niemczyk (NawaRo Straubing).

Die Finalspiele der Frauen und Männer am Sonntag überträgt Sky live und in HD. Ab 14 Uhr berichten auf Sky Sport HD 3 Moderatorin Esther Sedlazcek, Field-Reporterin Sara Niedrig, Olympiasieger Jonas Reckermann als Sky Experte sowie Kommentator Simon Südel vom smart super cup aus Münster. Zusätzlich zu den Live-Übertragungen informiert Sky Sport News HD alle Beach-Volleyball-Fans täglich rund um die Uhr über das Geschehen auf und neben dem Platz.

Alle Spiele auf dem Center Court sind außerdem im Livestream unter www.smart-beach-tour.tv/community zu sehen.

Zeitplan* - der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei:

Sonntag, 01.05.2016
08.30 - 12.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer
12.00 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Frauen
13.00 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Männer
14.15 Uhr: Frauen-Finale (live auf Sky Sport HD 3 ab 14 Uhr)
15.30 Uhr: Männer-Finale (live auf Sky Sport HD 3)
anschließend Siegerehrungen

Internet: www.smart-beach-tour.tv
Facebook: facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter: @smart_beachtour / #skybeach

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner