sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SV Lohhof: Der Titel geht nach Lohhof

Breitensport: SV Lohhof: Der Titel geht nach Lohhof

09.03.2015 • Breitensport • Autor: Richarda Zorn 1618 Ansichten

Die südbayerische Meisterschaft der u16 weiblich fand am vergangenen Wochenende in Dingolfing statt. Trotz unglücklicher Voraussetzungen konnten die Mädels des SVL am Ende den Titel vollkommen verdient mit nach Hause nehmen. BAYERISCHE MEISTERSCHAFT: DER SVL KOMMT!

SV Lohhof: Der Titel geht nach Lohhof - Foto: SV Lohhof

Foto: SV Lohhof

In der Woche vor der Meisterschaft verletzten sich mit Marie Schieder und Nura Abakar gleich zwei Stammspielerinnen am Fuß. Was für die Einen die Meisterschaft von der Bank aus bedeutete, öffnete aber anderen Spielerinnen die Chance auf einen Kaderplatz. Am Samstag ging man ungeschlagen und ohne Satzverlust gegen Neuburg, Obergünzburg und Straubing aus der Gruppe heraus. Somit hieß es Halbfinale gegen Mauerstetten am Sonntag in der Früh. Ein unangenehmer Gegner, der für seine gute Abwehr-Arbeit bekannt ist. Ein Geduldsspiel, das am Ende mit dem besseren Ende für die Lohhofer aus ging. Doch lange sah es nicht danach aus. Nach dem verlorenen ersten Satz, war es nach 21:23 Rückstand eine Aufschlag-Serie, die den 25:23 Satzausgleich brachte. Ähnliches im dritten Satz. Nach einer schnellen Führung zum 4:1, war man bereits mit 5:9 und 10:13 hinten, ehe es erneut eine Aufschlag-Serie war, die die Grundlage zum 15:13 Sieg und Final Einzug ebnete. Die Freudentränen kullerten und die ganze Anspannung viel ab. Die gleiche Nervenstärke zeigte das Team noch einmal im Finale gegen TB München. Allerdings war es ein komplett anderes Spiel. Die Anspannung war weg, man sah den Mädels den Spaß am Spiel an, gepaart mit einer gewissen Lockerheit. Auch hier verlor das Team um Trainerin Seimel den ersten Satz, bevor der zweite dann deutlich an den SVL ging. Es ging in einen dritten Entscheidungssatz. Der sechste Satz an diesem Tag - ein kleiner Nebenkommentar: TB München hatte das Halbfinale problemlos gegen Straubing in zwei Sätzen gewonnen. Die letzten Kräfte mobilisierend hieß es auch hier am Ende 15:13 für den SV Lohhof. SÜDBAYERISCHER MEISTER 2015!

Die Freude war grenzenlos. Eine Teamleistung vom allerfeinsten war die Grundlage für den Titelgewinn. Neben einer großen, mentalen Stärke, die die Spielerinnen auf dem Feld bewiesen haben, haben auch die Auswechselspieler und Eltern einen großen Anteil am Erfolg. Unaufhaltsam peitschten sie gemeinsam mit den verletzen Spielerinnen, die ebenfalls mitfiebernd auf der Bank saßen, die Akteure auf dem Feld mit Gesängen und Punkterufen an.

Ein tolles Wochenende geht zu Ende. Glückwunsch auch an TB München und Mauerstetten, die sich ebenfalls für die bayerische Meisterschaft qualifiziert haben. Ein riesen großes Dankeschön an den Gastgeber aus Dingolfing, der ein tolles Catering auf die Beine gestellt hat. Wie sagte es ein mitgefahrener Papa so schön: "Sportlich hat heute der SV Lohhof gewonnen, aber im Gastrobereich hat Dingolfing den Titel mehr als verdient."

#ONE TEAM!#

Es spielten: Lisi Kettenbach, Loreta Kolaj, Nicolette Papp, Carina Malescha, Sabrina Himmel, Micol Tamai, Anna Kurzmann, Samantha Hahm, Franka Weidlich, Jule Salzsieder, Chiara Lenzenweber. Trainerin Saskia Seimel, Co-Trainerin: Richarda Zorn

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner