sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Entscheidende Phase für Friedrichshafen und Berlin

Champions League: Entscheidende Phase für Friedrichshafen und Berlin

20.01.2015 • Champions League • Autor: DVV 1943 Ansichten

Auf dem Weg in die Ko-Phase müssen die zur Zeit zweitplatzierten Bundesligisten, die Berlin Recycling Volleys und der VfB Friedrichshafen, am fünften Vorrundenspieltag punkten. Die Berliner können sich mit einem Sieg gegen das drittplatzierte Budvanska Rivijera Budva/MNE (21. Januar um 19.30 Uhr) eine gute Ausgangslage für das letzte Gruppenspiel verschaffen. Friedrichshafen gastiert bei Posojilnica AICH-DOB/AUT (21. Januar um 20.25 Uhr) und möchte die 2:3-Scharte aus dem Hinspiel wettmachen. Alle Spiele der Champions League werden auf www.LAOLA1.tv live übertragen.

Berlins Trainer Mark Lebedew macht eine Kampfansage für die letzten beiden Spiele: "Wir müssen und werden in den verbleibenden zwei Spielen noch einmal alles geben, denn wir wollen die nächste Runde unbedingt erreichen." Im Hinspiel setzte es gegen das heimstarken Budva eine Fünfsatz-Niederlage, vor eigenem Publikum soll nun der dritte Sieg im fünften Spiel gelandet werden.
Der VfB Friedrichshafen hat eine ähnlich gute Ausgangslage wie die Berliner. Um diese zu verbessern, soll es besser gemacht werden als im Hinspiel, als der VfB bei einer 2:0-Satzführung und 24-21 das Spiel noch aus der Hand gab. "Die Jungs sind gewarnt. So eine Sache wird uns so schnell nicht wieder passieren", sagt Stelian Moculescu.

Bereits am 20. Januar ist Deutschlands Diagonalangreifer Georg Grozer mit seinem Klub Belgorod/RUS im Duell gegen den Mittelblocker Markus Böhme (Fenerbahce Istanbul/TUR) in Gruppe E zu sehen (19.00 Uhr). Am Mittwoch folg ein weiteres Duell mit deutscher Beteiligung auf beiden Seiten, wenn Antwerpen/BEL (Michael Andrei) auf Belchatow/POL (Ferdinand Tille ) trifft.
Die Ko-Phase der besten zwölf Teams erreichen die sieben Gruppensieger sowie die fünf besten Gruppenzweiten.

Ansetzungen mit deutscher Beteiligung

Di., 20.01.15 (19.00) Fenerbahce SK. Istanbul (Markus Böhme) - Belgorie Belgorod (Georg Grozer )
Di., 20.01.15 (20.30) Paris Volley (Markus Steuerwald ) - Cucine Lube Treia
Di., 20.01.15 (20.30) Noliko Maaseik (Tim Broshog /Björn Höhne ) - Halkbank Ankara
Mi., 21.01.15 (18.00) Asseco Resovia Rzeszow (Jochen Schöps ) - ACH Volley Ljublijana
Mi., 21.01.15 (19:30) Berlin Recycling Volleys - Budvanska Rivijera Budva
Mi., 21.01.15 (20.25) Posojilnica AICH/DOB - VfB Friedrichshafen
Mi., 21.01.15 (20.30) Precura Antwerp (Michale Andrei) - PGE Skra Belchatow (Ferdinand Tille )

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner