volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hitzeschlacht in Nürnberg gewonnen

smart beach tour: Hitzeschlacht in Nürnberg gewonnen

30.05.2017 • smart beach tour • Autor: kurt meyer-bergmann 283 Ansichten

ROTES RUDEL TC-Beach Duo gewinnt smart cup in Nürnberg Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms gewinnen den smart cup von Nürnberg und trotzen damit der brütenden Hitze auf dem Nürnberger Hauptmarkt, wo kein Schatten vor der sengenden Sonne schützte.

Hitzeschlacht in Nürnberg gewonnen - Foto: Conny Kurth

Foto: Conny Kurth

Das #ROTE RUDELBeach Duo des TC Hameln machte eine gute Figur auf dem Hauptmarkt in Nürnberg. Sie konnten zweienge Matches gegen Karpa/Sievers und Fuchs/Stadie für sich entscheiden; im Viertelfinale wiesen sie die an eins gesetzten international erfahrenen Kay Matysik /Marcus Popp in zwei Sätzen in die Schranken (23:21, 21:14). "Wir haben ganz ordentlich gespielt", sagte Philipp Arne, "in den ersten beiden Spielen waren noch Höhe und Tiefen drin, aber das letzte Spiel war wirklich gut." Sein Resümee des ersten Tages: "Auf einem guten Weg."
Auch das Halbfinale in brütender Sonntagmittagshitze gegen die an Position 6 gesetzten Lohmann/Thole war kein Spaziergang. Wieder ging es über drei Sätze; wieder konnten Philipp und Yannick das Spiel im dritten Satz für sich entscheiden (23:25;21:18;15:13) und damit den Einzug in das Finale feiern.

Hier trafen sie auf dem Hauptmarkt auf Paul Becker/Jonas Schröder (USC Münster), die im gesamten Turnierverlauf ebenso ungeschlagen waren wie Philipp und Yannick selbst. Und so entwickelte sich im Finale ein enges Spiel, bei dem das #ROTERUDEL am Ende mit 2:0 (22:20, 21:17) die Oberhand behielten. Sie hatten allerdings keine Lust, den Turniersieg anderen zu überlassen. Sie ließen nichts anbrennen und spielten ganz konsequent und knallhart überwiegend über Schröder, griffen in steilen Winkeln an und ließen sich auch nicht durch einige erfolgreiche Blocks von den Abwehrspielern Becker und Schröder beunruhigen.
„Wir haben gegen die wohl technisch stärksten Spieler der Tour gespielt und sie haben uns alles abverlangt. Aber mein Partner hat auch unglaublich viele Bälle ausgegraben“, sagte Philipp-Arne. „Wir sind mit dem Saisonstart total happy und schauen jetzt entspannt, wie es weiter geht“, führte der Hamelner weiter aus.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner