volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite

Bundesligen - Seite: 2

  Friedrichshafen im Halbfinale gegen AlpenVolleys Haching

14.04.2018 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 398 Ansichten
Zusammenhalten und da weiter machen, wo die Häfler in der Liga aufgehört haben Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Die volle Konzentration der Häfler Volleyballer gilt nun der deutschen Meisterschaft. Nach Supercupsieg und Gewinn des DVV-Pokals hat der VfB Friedrichshafen nun die Chance, sich als erster Verein der Geschichte das nationale Triple zu holen. Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Vital Heynen im Viertelfinale die Volleyball Bisons Bühl klar in zwei Spielen besiegt hat, warten nun in der ersten Halbfinalbegegnung am Sonntag (15. April, 14:30 Uhr) die Hypo Tirol AlpenVolleys Unterhaching.

» weiterlesen

  Das Fundament bleibt trotz Spielerabschied: Grozer, Kemmsies, Mach, Mertens und Sredić verlassen den VCW

13.04.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 442 Ansichten
Ist beim VCW zur Nationalspielerin gereift: Zuspielerin Irina Kemmsies Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Der VC Wiesbaden verabschiedet zum Saisonende fünf Spielerinnen aus dem aktuellen Kader. Die Zuspielerinnen Irina Kemmsies und Lia-Tabea Mertens, Außenangreiferin Dora Grozer, Mittelblockerin Tanja Sredić und Diagonalangreiferin Annalena Mach werden in diesem Sommer die Bundesliga Volleyballerinnen verlassen.

» weiterlesen

  Auftakt der Halbfinalserie

13.04.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 290 Ansichten
Auftakt der Halbfinalserie Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

„Für uns ist es das A und O, den Heimvorteil zu nutzen und möglichst gleich das erste Spiel zu gewinnen“, gibt Manager Kaweh Niroomand seinem BR Volleys Team vor dem Playoff-Duell mit den United Volleys Rhein-Main klar die Richtung vor. Am Samstag (14. Apr um 18.30 Uhr) empfangen die Berliner die Hessen zum Auftakt der Halbfinalserie und wollen den Grundstein für eine erneute Teilnahme an den Endspielen um die Deutsche Meisterschaft legen.

» weiterlesen

  United Volleys kämpfen für „ein neues Finale“

13.04.2018 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 315 Ansichten
Mit einem gut aufgelegten Tobias Krick (links) wollen die United Volleys schon in Berlin ihre Final-Ambitionen unterstreichen Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Zweites Déjà-vu hintereinander: Nachdem es im Viertelfinale ein ebenso spannendes wie erfolgreiches Wiedersehen mit dem Vorjahresgegner aus Herrsching gab, treffen die United Volleys ab Samstag in der Runde der besten vier Teams mit den Berlin Recycling Volleys wie 2017 auf den Titelverteidiger. Auch in ihrer Premieren-Saison 2015/16 mussten die Hessen schon gegen den amtierenden Meister ran, damals der VfB Friedrichshafen. Wenngleich damit die Herausforderungen nicht geringer werden, sind Ziele und Selbstbewusstsein der Uniteds nach zwei DM-Bronzemedaillen gewachsen: „Volleyball-Deutschland hat endlich ein neues Finale verdient. Seit 2012 standen keine anderen Mannschaften mehr als Berlin und Friedrichshafen im Endspiel. Das wollen wir ändern“, betont Chefcoach Michael Warm.

» weiterlesen

  Träumen erlaubt!

12.04.2018 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys • 334 Ansichten

Die HYPO TIROL AlpenVolleys träumen ihren Traum. Im ersten Jahr der deutschen Volleyball Bundesliga hat man das Ziel mit Platz fünf bereits nach dem Grunddurchgang erreicht. Dass es mehr wurde, hat man der beherzten und erfrischenden Spielweise des Teams von Headcoach Stefan Chrtiansky in der entscheidenen Saisonphase zu verdanken. Im Halbfinale wartet nun der in der Liga noch ungeschlagene VfB Friedrichshafen, der in dieser Saison bereits den DVV-Pokal gewinnen konnte.

» weiterlesen

  Außenangreiferin Nicole Oude Luttikhuis bleibt eine Lady in Black

12.04.2018 • Bundesligen • Autor: Dieter Osterländer • 315 Ansichten
Nicole Oude Luttikhuis Foto: Ladies in Black

Foto: Ladies in Black

Aachen. Nach Libera Kirsten Knip hat sich eine weitere Niederländerin, Angreiferin Nicole Oude Luttikhuis, für eine Vertragsverlängerung bei den Ladies in Black Aachen entschieden. Somit wird aus dem so erfolgreichen Kader des Überraschungs-Bronzemedaillen-Gewinners die sympathische Trikot-Nummer 10, Oude Luttikhuis, mit ihren harten und hoch abgeschlagenen Angriffen weiterhin in der kommenden Saison für Unruhe in den Feldern der gegnerischen Teams sorgen.

» weiterlesen

  Neuauflage des Semifinal-Thrillers

11.04.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 407 Ansichten
Neuauflage des Semifinal-Thrillers Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Knapp ein Jahr ist es her, als dem Publikum im Berliner Volleyballtempel der Atem stockte: Im dritten Halbfinalspiel zwischen den BR Volleys und den United Volleys Rhein-Main hatte Robert Kromm soeben seinen Angriff zum 24:26 im vierten Satz ins Netz gesetzt. Damit stand es in der Serie 1:1 und im Match 2:2 – ein letzter Tiebreak entschied also über den Finalteilnehmer um die Deutsche Meisterschaft. Wird sich die am Wochenende (14. Apr um 18.30 Uhr) beginnende Neuauflage des Volleyball-Thrillers ähnlich zuspitzen?

» weiterlesen

  Playoff-Final-Serie zwischen Stuttgart und Schwerin live auf SPORT1

11.04.2018 • Bundesligen • Autor: DVL • 204 Ansichten

Im Playoff-Finale der 1. Volleyball Bundesliga Frauen kommt es zur Neuauflage der letztjährigen Finalserie zwischen Allianz MTV Stuttgart und SSC Palmberg Schwerin. Das erste Spiel findet am 21. April statt. Spätestens am 5. Mai steht der neue Deutsche Meister fest. Ebenfalls terminiert wurden die Halbfinalspiele der Männerkonkurrenz.

» weiterlesen

  Fanfahrt um Geschichte zu schreiben!

11.04.2018 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys • 355 Ansichten

In Ihrer Premierensaison in der deutschen Volleyball Bundesliga erreichen die HYPO TIROL AlpenVolleys überraschend das Halbfinale. Der übermächtige Gegner heißt nun VfB Friedrichshafen! Der Verein vom Bodensee hat in dieser Saison kein einziges Meisterschaftsspiel verloren.

» weiterlesen

  Zaksa zu stark für Häfler Volleyballer

11.04.2018 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz • 406 Ansichten
Die Häfler verabschieden sich aus der CEV Champions League Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Zaksa Kedzierzyn-Kozle beendete am Dienstagabend den Traum des VfB Friedrichshafen vom Einzug in das Final Four der 2018 CEV Volleyball Champions League. Vor 3270 Zuschauern verloren die Häfler das Rückspiel gegen den polnischen Meister mit 0:3 (19:25, 18:25, 13:25) und verabschieden sich als Sechster aus dem europäischen Wettbewerb. Zaksa beeindruckte vor allem mit sehr präzisen Angriffen und hohem Druck im Aufschlag.

» weiterlesen

  BR Volleys stehen im Meisterschafts-Halbfinale

08.04.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 577 Ansichten
BR Volleys stehen im Meisterschafts-Halbfinale Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Mit einem 3:0-Erfolg (25:23, 25:20, 25:22) gegen die SVG Lüneburg haben sich die Berlin Recycling Volleys am Sonntagnachmittag für das Playoff-Halbfinale qualifiziert. Vor 3.534 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle gelang ein im Endergebnis deutlicher Sieg. Wie im Vorjahr treffen die Hauptstädter nun in der Runde der letzten Vier auf die United Volleys Rhein-Main.

» weiterlesen

  SWD powervolleys Düren: Die Saison ist vorbei

08.04.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 484 Ansichten

Die SWD powervolleys Düren haben das Halbfinale verpasst. Im dritten und entscheidenden Spiel im Viertelfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft unterliegen sie den Hypo Tirol AlpenVolley Unterhaching mit 1:3. 18:25, 28:30, 25:20, 19:25 lauteten die Sätze. Düren verpasst damit den Sprung in das Halbfinale. Die Vorbereitungen auf die neue Saison können jetzt beginnen.

» weiterlesen

  Maaseiker Rekordkulisse würdigt famose Saison Aachens

08.04.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies Black Aachen // André Schnitker • 499 Ansichten
Maaseiker Rekordkulisse würdigt famose Saison Aachens Foto: Ladies Black Aachen // Andreas Steindl

Foto: Ladies Black Aachen // Andreas Steindl

Zunächst die nüchternen Zahlen: In 73 Minuten reiner Spielzeit verliert Aachen auch das zweite Halbfinale gegen MTV Allianz Stuttgart (19:25, 16:25, 23:25), schafft jedoch dadurch - vor neuer Rekordkulisse - den 3. Platz im Endresultat der Saison und gewinnt die Bronzemedaille. Und deshalb ganz zu Beginn hier im Bericht zunächst eine ganz ehrliche und herzliche Gratulation an den Finalisten um die Deutsche Meisterschaft, MTV Stuttgart! Auch dem SSC Palmberg Schwerin, der ebenfalls souverän gegen Dresden sein zweites Spiel gewann gratulieren die LiBs aus Aachen.

» weiterlesen

  Halbfinale oder Saisonende

07.04.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 370 Ansichten
Halbfinale oder Saisonende Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Am morgigen Sonntag stehen im Playoff-Viertelfinale der Volleyball Bundesliga drei Entscheidungsspiele an. Eines davon steigt in der Berliner Max-Schmeling-Halle: Nachdem sowohl die BR Volleys als auch die SVG Lüneburg ihre Heimspiele klar gewannen, treffen sich beide Mannschaften im Volleyballtempel zum endgültigen Showdown (08. Apr um 16.00 Uhr). Im Duell Nord- gegen Hauptstadtclub wollen die Berliner zum 13. Mal in Serie ins Halbfinale einziehen.

» weiterlesen

  SWD powervolleys Düren: Die Entscheidung im Viertelfinale

06.04.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 356 Ansichten

Welche Volleys ziehen in das Halbfinale ein? Die SWD powervolleys Düren oder die Hypo Tirol Alpen Volleys Unterhaching? Diese Frage wird ultimativ beantwortet am Sonntag ab 14.30 Uhr, wenn sich beide Teams zum entscheidenden dritten Spiel im Viertelfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft treffen. Da beide Mannschaft in der Serie souverän ihre Heimspiele gewonnen haben, geht Düren mit einem kleinen Heimvorteil in die Entscheidung.

» weiterlesen

  Ladies in Black Aachens großes Halbfinal-Heimspiel in Maaseik

06.04.2018 • Bundesligen • Autor: Dieter Osterländer • 435 Ansichten
Ladies in Black Aachens großes Halbfinal-Heimspiel in Maaseik Foto: Ladies Black Aachen // Andreas Steindl

Foto: Ladies Black Aachen // Andreas Steindl

Geht die Umsetzung des Projekts „2.000 nach Maaseik“ auf? Unterstützen erstmals in der Geschichte des Aachener Volleyballs so viele Fans und Zuschauer den Underdog des Halbfinales wie noch nie? Beim „Heimspiel in Belgien“ (am Samstag, 7. April 2018 um 18.00 Uhr in der SteenGoed Arena, Sportslaan 10, Maaseik) interessiert dies sicherlich die Mannschaft und die sportliche Leitung von Chef-Trainerin Saskia van Hintum nur ganz am Rande. Das Team wird sich voll und ganz auf das Sportliche und die zweite von drei möglichen Begegnungen gegen die konstanteste Mannschaft der Hauptrunde, MTV Stuttgart, konzentrieren.

» weiterlesen

  Allianz MTV Stuttgart sichert sich frühzeitig die Dienste von Deborah van Daelen und Molly McCage

06.04.2018 • Bundesligen • Autor: Katrin Keyerleber • 313 Ansichten

Die laufende Saison ist noch nicht einmal abgeschlossen und doch dreht sich das Wechselkarussell bereits in der 1. Volleyball-Bundesliga Frauen. So auch bei Allianz MTV Stuttgart! Nach den Vertragsverlängerungen von zwei Nachwuchspielerinnen vor einigen Wochen ist es Sportdirektorin Kim Renkema und Geschäftsführer Aurel Irion noch vor dem zweiten Spiel im Halbfinale, das morgen um 18.00 Uhr in Maaseik stattfindet, gelungen, die Verträge mit zwei Stammkräften zu verlängern. Die Diagonalangreiferin Deborah van Daelen und Mittelblockerin Molly McCage werden auch in der nächsten Saison gemeinsam angreifen!

» weiterlesen

  Es geht um Alles oder Nichts!

06.04.2018 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys • 241 Ansichten

Das Saisonziel, das von Manager Hannes Kronthaler ausgegeben wurde, ist erreicht. Platz fünf heißt es für die HYPO TIROL AlpenVolleys in der Premierensaison in der deutschen Volleyball Bundesliga.

» weiterlesen

  SWD powervolleys Düren: Tim Broshog verlängert in Düren

05.04.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 308 Ansichten
SWD powervolleys Düren: Tim Broshog verlängert in Düren Foto: powervolleys

Foto: powervolleys

Der Tower bleibt in Düren: Mittelblocker und Nationalspieler Tim Broshog verlängert seinen Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren um zwei Jahre. „Damit haben wir einen Eckpfeiler für das neue Team stehen“, sagt der sportliche Leiter Goswin Caro. Düren kann damit einen der dominierenden deutschen Blockspieler weiter längerfristig an sich binden.

» weiterlesen

  Aller guten Dinge sind drei

05.04.2018 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher • 269 Ansichten
Dreifach glücklich: Moritz Karlitzek, Lukas Bauer und Issei Otake im ersten Playoff-Spiel gegen Herrsching Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Im dritten Erstligajahr zum dritten Mal Dritter in der Hauptrunden-Abschlusstabelle – Da muss die Zahl drei den United Volleys doch einfach Glück bringen. Dementsprechend zuversichtlich treten die Gastgeber am Sonntag um 16 Uhr in der Fraport Arena zum dritten und entscheidenden Playoff-Spiel um den Halbfinaleinzug gegen den TSV Herrsching an. In den beiden Jahren zuvor waren sie schon früher durch gewesen, setzten sich im Viertelfinale nach dem Modus „best of three“ jeweils in nur zwei Partien durch. Nun lautet die Devise also zum ersten Mal: „Aller guten Dinge sind drei!“

» weiterlesen

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Website Relaunch OffTopic

Website Relaunch - Timo Heinrich

Es ist vollbracht, mein Buch erscheint am 30.4.18.

› Zur Website vom Relaunch Buch
› Zu Amazon

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner