volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SUPERZWEITE gewinnt 3:1 gegen Dessau

volleyballer.de

2. Bundesligen: SUPERZWEITE gewinnt 3:1 gegen Dessau

30.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: Thomas Kühlmann, TSV von 1911 Giesen e.V. 178 Ansichten

Finale furioso für Volleyball-Zweitligist TSV Giesen GRIZZLYS II: Mit einem 3:1 (18:25, 25:16, 25:21, 25:18)-Sieg gegen die Dessau Volleys hat der Aufsteiger einen Saisonausstand nach Maß gefeiert und die Premieren-Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf einem hervorragenden vierten Platz beendet.

SUPERZWEITE gewinnt 3:1 gegen Dessau - Foto:  Elisabeth Kloth

Noch mal erfolgreich - Die SUPERZWEITE siegt zum Saisonfinale (Foto: Elisabeth Kloth)

Nur ganze drei Sätze besser war der punktgleiche TuB Bocholt auf Platz drei. Der ursprünglich als Saisonziel ausgelobte Klassenerhalt hatte schon seit mehreren Wochen festgestanden, so dass sich die Spieler neue Reize suchten - und auch fanden.

"Ich bin absolut happy. Die Mannschaft hat heute Abend gegen Dessau nicht unbedingt ihr bestes Spiel gezeigt, jedoch nach dem verlorenen ersten Satz in den folgenden Abschnitten die richtige Reaktion gezeigt und bis auf einen kleinen Durchhänger noch einmal zu Beginn des vierten Satzes das Match beherrscht. Man hat gemerkt, dass eine lange Saison zu Ende gegangen ist und die Akkus irgendwann auch mal nicht mehr randvoll sind. Daher bin ich glücklich, dass wir unseren treuen Fans heute noch einmal solch ein Spektakel bieten konnten", sagte TSV-Trainer Martin Richter mit bewegter Stimme.

Mehr auf www.giesengrizzlys.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner