volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SV Energie empfängt Schweriner Talente

volleyballer.de

2. Bundesligen: SV Energie empfängt Schweriner Talente

02.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: Benjamin Andriske, SV Energie Cottbus 191 Ansichten

Am Samstag, den 2. März 2024, ab 16 Uhr sind die Volleyballfans in Cottbus wieder im Hallenkomplex an der Poznaner Straße gefordert. Der SV Energie Cottbus steht vor einem wichtigen Spiel in der 2. Bundesliga Nord der Frauen gegen den Schweriner SC II.

SV Energie empfängt Schweriner Talente - Foto:  Ralf Osthoff

Vorfreude auf das Spiel gegen Schwerin (Foto: Ralf Osthoff)

Nach dem ersten Auswärtssieg in der Hinrunde gegen denselben Gegner, blickt das Team von Philipp Eisenträger optimistisch auf die bevorstehende Begegnung.

Ein Duell auf Augenhöhe

Die Vorzeichen für das Spiel versprechen eine spannende Auseinandersetzung. Der Schweriner SC II, bekannt für seine talentierten Spielerinnen aus der renommierten Schweriner Sportschule, könnte mit Leana Grozer und Leandra Negri zwei Spielerinnen aus der 1. Bundesliga in ihren Reihen haben. Diese potenzielle Verstärkung macht das Spiel für Cottbus zu einer besonderen Herausforderung.

Trotz der möglichen hochkarätigen Konkurrenz zeigt sich Trainer Philipp Eisenträger zuversichtlich: "Wir sind gut aufgestellt und freuen uns auf das Spiel. Unsere Mannschaft hat sich seit dem letzten Aufeinandertreffen weiterentwickelt, und mit Henriette Fleischer sowie Meret Lange haben wir zusätzliche Verstärkung aus der Regionalliga erhalten, die nun immer mehr Teil unserer Zweitligamannschaft werden."

Chancen auf einen weiteren Sieg

Mit dem Schweriner SC II im tabellarischen Mittelfeld und dem SV Energie Cottbus, der nach den letzten Heimspielen (3:1 gegen Dingden, 2:3 gegen Emlichheim) weiter an Selbstvertrauen gewonnen hat, stehen die Chancen für ein ausgeglichenes und spannendes Spiel gut. "Die Chancen sind ausgewogen. Wir haben gezeigt, dass wir auf diesem Niveau mithalten können, und wollen das auch dieses Mal unter Beweis stellen", so Eisenträger.

Los geht es am 2.3.2024 um 16 Uhr!

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner