volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die SVG stößt an ihre Grenzen

volleyballer.de

Champions League: Die SVG stößt an ihre Grenzen

21.12.2023 • Champions League Autor: SVG Lüneburg 281 Ansichten

Die Rückspiele im Pool D der Champions League begannen für Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg ernüchternd. Mit einer 0:3 (20:25, 21:25, 16:25)-Heimniederlage gegen CV Guaguas Las Palmas musste die Mannschaft um Kapitän Jesse Elser den wertvollen zweiten Platz vorerst an den Gegner abgeben.

Vor 2045 Zuschauenden in der LKH Arena konnte die SVG nicht an die letzten starken Leistungen in allen drei Wettbewerben anschließen, ließ erstmals bei der Terminhatz seit SaIsonbeginn einen Durchhänger erkennen - es ist immerhin die neunte englische Woche in Folge.

Die Gäste wirkten frischer, wacher und engagierter, wollten mit aller Macht ihre Chance auf Gruppenplatz 2 nutzen und hatten in Außenangreifer Paolo Zonca den überragenden Mann auf dem Feld. Der Italiener war Topscorer des Matches (17 Punkte) und wurde als MVP geehrt. Bei der SVG sammelte Erik Röhrs die meisten Punkte (14).

Am kommenden Sonnabend (19.30 Uhr) erwartet die SVG nun zum nächsten Highlight Bundesliga-Spitzenreiter Berlin in der LKH Arena.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner