volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Erfolgreicher Abschluss vom Doppelspieltag

volleyballer.de

2. Bundesligen: Erfolgreicher Abschluss vom Doppelspieltag

04.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: TV Bühl Volleyball 219 Ansichten

Nach der Niederlage vom gestrigen Samstag wollten es die Bisons besser machen.

Erfolgreicher Abschluss vom Doppelspieltag - Foto:  Jürgen Eich

starker Pascal Bäuerle im 1:1 Block (Foto: Jürgen Eich)

Wieder mit von der Partie war Pascal Bäuerle, der in Angriff und Block zu gefallen wusste. Angeführt vom erneut stark spielenden Stolle entwickelte sich eine ansehnliche Partie mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Bühls Mitte punktete nach Belieben und der erste Satz ging verdient nach Baden. Nun folgte unerklärlicher Weise erneut ein Bruch im Spiel. Die Annahme brach weg und im Angriff wirkte man weitgehend ideenlos. Beim 6:14 glaubte wohl kaum noch jemand an den Satzgewinn. Aber die eingewechselten Erik Donner und Eric Storz hatten andere Pläne. Durch druckvolle Hybrid und Flatteraufschläge zwangen sie die Gäste nach und nach zurück in die Defensive. Die hohen Pässe gaben dem Block genug Zeit sich zu positionieren und den Friedrichshafenern den Zahn zu ziehen. Mit einem spektakulären Schlussspurt holten sich die Bisons den Satz und damit den ersten Punkt an diesem Wochenende.

Nun war der Bann gebrochen.   Aufschlag, Angriff und Block wirkten entfesselt. Die Nachwuchstalente vom Bodensee waren sichtlich geknickt und ein ums andere Mal war der Block die Endstation. Thibault machte mit einer Aufschlagserie früh alles klar und die Halle war in Feierstimmung. Philipp Oster bediente die Angreifer nach Belieben mit schnellen Pässen und die Fans bejubelten die spektakulären Angriffe. Leider verletzte sich der bis dahin stark spielende Erik Donner am Sprunggelenk und konnte nicht mehr weiterspielen. Mannschaftsarzt Dr. Bienzle konnte direkt am Spielfeldrand die Erstversorgung übernehmen und Donner konnte den klaren 25:13 Satzgewinn noch mitverfolgen.

Damit wurde das Minimalziel von drei Punkten am Wochenende erreicht und mit 19 Punkten ein Platz im Mittelfeld der Tabelle gesichert.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner