volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ladies in Black wollen den Trend fortsetze

volleyballer.de

Bundesligen: Ladies in Black wollen den Trend fortsetze

17.11.2023 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen // Olaf Linder 255 Ansichten

Aachen. Die Ladies in Black stellen sich am kommenden Samstag der nächsten Herausforderung. Dann sind sie um 19:00 Uhr zu Gast in der Wolfsgrube, dem Wohnzimmer des VfB Suhl Lotto Thüringen.

Ladies in Black wollen den Trend fortsetze - Foto: Ladies in Black Aachen\ Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen\ Andreas Steindl

Auch die Vergleiche mit den Suhlerinnen gehören in jeder Saison zu den Höhepunkten des Volleyballgeschehens. In den bisher 26 Aufeinandertreffen der beiden Teams tendiert das Pendel leicht zu den Thüringerinnen.

Aachen blickt auf eine Bilanz von 45:54 Sätzen im direkten Vergleich.Der letzte und beeindruckende Sieg der Ladies in Black datiert vor etwas weniger als einem Jahr, als man im Hexenkessel am Silvestervorabend ein v

erdient deutliches 3:0 mit einer Humba feierte. Suhl revanchierte sich jedoch im Rückspiel und sicherte sich mit dem genauso deutlichen eigenen Heimsieg in der Rückrunde letztlich und sportlich hochverdient die Teilnahme an den Playoffs.

In dieser Saison scheinen die Vorzeichen eindeutig und die Favoritenrolle liegt klar bei den Gastgeberinnen. Aachens Interims-Cheftrainerin ist jedoch mit der Vorbereitung auf das wichtige Spiel

zum Beginn einer echten "englischen Woche" sehr zufrieden. Der gute Trend, der sich im Heimspiel gegen die Roten Raben abzeichnete, soll seine Fortsetzung in Suhl finden.

Deshalb schwor Mareike Hindriksen ihr Team auf volle Konzentration ein. "Ich will, dass alle fokussiert an dieses Spiel gehen und ihre Leistung im Spiel abrufen können. Dann sehen wir, wie weit wir kommen.", schloss sie die Vorbereitung auf die bevorstehende Partie in Suhl ab.

Wie immer sind auch die Fans der Ladies in Black wieder vor Ort.

Für die Zuschauer an den heimischen Monitoren ist das Spiel live auf Sport1extra und dyn.sport zu sehen.

Bei dieser Gelegenheit lohnt sich auch ein Blick auf das Black Deal: Stuttgart Kombi-Paket! Zweimal - am Mittwoch und am Samstag der kommenden Woche - ist der Deutsche Meister Allianz MTV Stuttgart in Aachen zu Gast und die Gelegenheit ist günstig, das Ticket für das zweite Spiel zum halben Preis direkt mit zu ordern.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner