volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Herausforderung gegen Mondorf und Bocholt

volleyballer.de

2. Bundesligen: Herausforderung gegen Mondorf und Bocholt

29.09.2023 • 2. Bundesligen Autor: VC Olympia ´93 Berlin e.V. 417 Ansichten

Die jungen und talentierten Athleten des VCO Berlins werden an diesem Wochenende auswärts gegen den TuS Mondorf und den TuB Bocholt antreten.

Herausforderung gegen Mondorf und Bocholt - Foto:  Frank Ziegenrücker

Tus Mondorf vs VCO Berlin (Foto: Frank Ziegenrücker)

Beide Spiele versprechen spannende Ballwechsel und tollen Volleyballsport.

Am 30.09.2023 wird der VCO Berlin zunächst gegen Tus Mondorf in der Hardtberghalle in Bonn antreten. Als Meister der letzten zwei Spielzeiten der 2. Liga Nord, wird es für die jungen Talente des VC Olympia Berlin sicherlich eine große Herausforderung, gegen so erfahrene Spieler zu bestehen. Das Mondorfer Team konnte auch bereits in der noch jungen Saison 2023/24 ihre Stärke beweisen. In den zwei ersten Spielen gegen TSGL Schöneiche und SV Warnemünde konnten sie beide Male einen 3:1 Sieg einfahren. Doch aber auch die jungen Wilden aus Berlin konnten ebenfalls ihr hohes Potential beweisen. In dem bisher einzigen Spiel der Saison mussten sie sich in einen spannenden Tie-Break-Spiel zum Ende im fünften Satz gegen den FC Schüttorf 09 geschlagen geben. Somit können die Zuschauer darauf freuen, wie sich die Berliner Kaderathleten gegen den mehrfachen Meister behaupten können. Spielbeginn ist am Samstag um 20 Uhr in der Hardberghalle in Bonn.

Am Tag darauf sind die jungen Wilden erneut gefordert. Es geht sich gegen das Bocholter Team zu beweisen. In Bocholt geht es für den VCO Berlin, die taktischen Anweisungen ihres Trainers umsetzten und ihren Teamgeist aufs Spielfeld bringen zu können. Das heimstarke Team vom TuB Bocholt hatte bisher mit einer Niederlage gegen die TSV Giesen Grizzlys II und einem Sieg gegen SV Lindow-Gransee einen ausgeglichenen Start in die Saison. Somit ist es in diesem Spiel für die Mannschaft vom VCO Berlin möglich die nächsten Punkte zu holen.

Der Trainer vom VCO Berlin, Grzegorz Rys, hat in den letzten Wochen hart mir dem Team gearbeitet, um taktische und spielerische Verbesserungen zu erzielen. Der Doppelspieltag bietet eine Gelegenheit, um diese Fortschritte in der Praxis zu testen.

Live und on-demand

Auch in dieser Spielzeit werden alle Begegnungen wieder exklusiv auf Sportdeutschland.TV live und on-demand zu sehen sein. Ab sofort sorgt ein neues Pay-Modell dafür, dass die Vereine direkt von jedem Volleyball-Fan, der ein Spiel seines Lieblingsvereins verfolgt, profitieren.

Zu sehen sein wird das Spiel am Samstag, den 30. September um 20:00 Uhr im kommentierten Live Stream unter: https://sportdeutschland.tv/teammondorf/2-blnm-tus-mondorf-vs-vco-berlin

und das Spiel am Sonntag, den 01. Oktober um 16:00 Uhr unter: https://sportdeutschland.tv/tub-bocholt/2-blnm-tub-bocholt-vs-vco-berlin

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner