volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SUPERZWEITE mit erstem Auswärtsspiel

volleyballer.de

2. Bundesligen: SUPERZWEITE mit erstem Auswärtsspiel

24.09.2023 • 2. Bundesligen Autor: Thomas Kühlmann, TSV von 1911 Giesen e.V. 755 Ansichten

Drei Tage hatten die Spieler von Volleyball-Zweitligist TSV Giesen Grizzlys II Zeit, den ersten Sieg in der zweithöchsten deutschen Spielklasse in allen Facetten auszukosten, dann war der Blick bei den Akteuren und Trainer Martin Richter schon wieder nach vorn gerichtet.

SUPERZWEITE mit erstem Auswärtsspiel - Foto:  Claas Blume

MVP des ersten Spiels Jannik Lehmann (2. v.l.) freut sich auf die Partie in Neustrelitz (Foto: Claas Blume)

Mit dem Gastspiel am Samstag um 19 Uhr beim PSV Neustrelitz erwartet den Aufsteiger eine ungleich schwerere Aufgabe. Coach Richter umschrieb Vergangenheit und Zukunft in wenigen Sätzen. "Ich freue mich ungemein über den Sieg und die Leistung gegen Bocholt. Das war ein wichtiges Erfolgserlebnis, doch wir haben den TuB auch zu einem für uns günstigen Zeitpunkt als Gegner erwischt. Bocholt hatte viele Beach-Spezialisten im Kader, die bis zum Schluss ihren Fokus auf die Spiele im Sand gelegt hatten. Daher war die Mannschaft noch nicht so eingespielt und homogen, was uns natürlich entgegenkam. Neustrelitz halte ich für wesentlich stärker. Sie haben ihr Auftaktmatch in Schüttorf 3:1 gewonnen, das wird schon eine echt harte Nuss."

Mehr auf www.giesengrizzlys.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner