volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ein BADEN VOLLEY trainiert beim italienischen Meister

volleyballer.de

Bundesligen: Ein BADEN VOLLEY trainiert beim italienischen Meister

19.09.2023 • Bundesligen Autor: 528 Ansichten

An die neue Farbe musste sich Felix Baumann nur kurz gewöhnen. Blaugelb statt rot. Der deutsche Juniorennationalspieler und Außenangreifer der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe wird die nächsten Tage nicht in Karlsruhe beim hiesigen Erstligisten, sondern im italienischen Trentino verbringen.

Ein BADEN VOLLEY trainiert beim italienischen Meister - Foto: Andreas Arndt

Foto: Andreas Arndt

Beim aktuellen italienischen Meister und Top-Club Trentino Volley - mehrmaliger Champions League-Sieger, Vereinsweltmeister sowie italienischer Titelträger - ist der 18-Jährige Trainingsgast. "Mir gefällt es hier sehr gut", berichtet Felix Baumann aus Trient. "Mit den Topspielern zu trainieren ist natürlich schon ein Mega-Erlebnis und man lernt auch echt viel von ihnen", fügt er hinzu.

"Felix Baumann ist das Talent schlechthin in Deutschland, und es ist unsere Pflicht als Verein und meine persönliche als Trainer, ihn bestmöglich weiterzuentwickeln - auch für Deutschland", sagt BADEN VOLLEYS-Cheftrainer Antonio Bonelli. "Dass Felix nun beim italienischen Meister trainiert, freut mich persönlich sehr", fügt der gebürtige Italiener Bonelli schmunzelnd hinzu. Auch dass die BADEN VOLLEYS das so problemlos mittragen, sei nicht selbstverständlich. "Aber da hat es keine Überzeugungsarbeit benötigt - es waren alle von der Idee direkt begeistert. Jetzt dürfen wir uns auf seine Erfahrungen und Eindrücke erstmal freuen", ergänzt Antonio Bonelli.

"Das ist natürlich eine tolle Geschichte - wir sind sehr froh, dass unser Cheftrainer Antonio Bonelli die Initiative ergriffen hat und den Kontakt zum europäischen Top-Clubs hergestellt hat", freut sich Diego Ronconi, sportlicher Leiter der BADEN VOLLEYS. "Es ist eine absolute Win-Win-Situation für alle Seiten: Der Gastgeber kann potenzielle Neuzugänge testen, der Spieler sammelt wertvolle Erfahrungen und die BADEN VOLLEYS profitieren vom zusätzlichen Knowhow der Weltspitze", so der ebenfalls in Italien geborene Ronconi weiter. "Solche Möglichkeiten machen den Verein noch attraktiver für ambitionierte, junge Spieler - wer weiß, wohin das noch führen wird", fügt Diego Ronconi dazu.

Bis zum Saisonstart am 28. Oktober ist noch etwas Zeit, insofern lässt sich die Trainingsabwesenheit von Felix Baumann auch leichter verschmerzen. Dass der Außenangreifer für Spektakel gut sein kann, hat er bereits beim Testspielerfolg der BADEN VOLLEYS gegen den deutschen Rekordmeister VfB Friedrichshafen gezeigt. Das wollen die Karlsruher Volleyballer natürlich dann auch in der Saison zeigen. Dauerkarten für die Heimspiele in der Lina-Radke-Halle sind unter www.volleyball-karlsruhe.de/tickets erhältlich. Ab Anfang Oktober startet dann auch der Verkauf für die einzelnen Heimspiele in der ersten Volleyball Bundesliga.

Die nächsten Heimspiele der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
Samstag, 28.10.2023, 20:00 Uhr Herrsching

Dienstag, 07.11.2023, 20:00 Uhr Bitterfeld-Wolfen

Donnerstag, 16.11.2023, 20:00 Uhr Dachau

Alle Heimspiele finden in der Lina-Radke-Halle statt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner