volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
2. Bundesliga Männer weiter auf Sportdeutschland.TV: Abos sichern Rückflüsse in Vereine

volleyballer.de

2. Bundesligen: 2. Bundesliga Männer weiter auf Sportdeutschland.TV: Abos sichern Rückflüsse in Vereine

01.08.2023 • 2. Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 736 Ansichten

Die 2. Volleyball Bundesliga Männer wird auch in der kommenden Saison 2023/24 exklusiv auf Sportdeutschland.TV live und on-demand zu sehen sein.

Nachdem die Spiele bisher im kostenlosen Stream verfolgt werden konnten, erfolgt zur kommenden Saison der Wechsel in ein Pay-Modell. Auf diese Weise profitieren die Vereine zukünftig direkt von jedem Volleyball-Fan, der ein Spiel seines Lieblingsvereins verfolgt, da ein Großteil der Einnahmen direkt an die Vereine zurückfließt. Sportdeutschland.TV bietet den Fans verschiedene Buchungsoptionen an. Beim Buchungsprozess der Abos kann zielgenau der Verein ausgewählt werden, der unterstützt werden soll.

Der Wechsel erfolgt, um dem gewachsenen Anspruch an Qualität und Umfang der Berichterstattung, auch in Zukunft weiterhin gerecht werden zu können. "Eine nachhaltige Entwicklung der Vereine bedarf fortlaufender Investitionen in die dortige Infrastruktur, die sich mit einer rein werbefinanzierten Strategie nicht umsetzen lassen. Durch die Umstellung wird den leidenschaftlichen Volleyballfans ein erstklassiges Livesporterlebnis garantiert, während gleichzeitig finanzielle Mittel zur Stärkung an unsere Teams zurückfließen", erklärt Julia Retzlaff, Geschäftsführerin der Volleyball Bundesliga (VBL) die strategische Entscheidung.

Marius Moning, Partner Manager bei der DOSB New Media GmbH, ergänzt: "Die Vereine haben sich in den letzten Jahren leidenschaftlich engagiert, um für ihre Fans ein tolles Streaming-Angebot aufzubauen. Um die Qualität jedoch langfristig zu sichern und weiterzuentwickeln, ist ein Wechsel hin zu einem Pay-Modell folgerichtig und notwendig. So werden die Vereine für ihr Engagement belohnt und können ihren Fans weiterhin das bestmögliche Streamingerlebnis bieten. Wir freuen uns darauf, sie weiterhin auf diesem Weg zu unterstützen!"


Die Vereine der 2. Bundesliga Männer profitieren zukünftig direkt von jedem Volleyball-Fan, der ein Spiel verfolgt, da ein Großteil der Einnahmen direkt an die Clubs zurückfließt. (Foto: Ralph Kunze)

Für jeden Fan das passende Modell:

Pay-per-View

Das Ansehen einer einzelnen Partie ohne Abo ist möglich. Mit dem Pay-per-View-Ticket haben User die Möglichkeit, jedes Spiel aus der 2. Bundesliga der Männer einzeln für 3,50 Euro zu kaufen.

Kein Spiel des Lieblingsteams verpassen: Der Club-Pass

Um alle Spiele des Herzensvereins sehen zu können, gibt es den Club-Pass für 40,00 Euro pro Saison. Der Club-Pass kann für jeden Club der 2. Bundesliga (Nord- und Südstaffel) gebucht werden und umfasst alle 24 Partien des eigenen Favoriten.

Volleyball ohne Ende: Der Liga-Pass

Für Fans beider Staffeln hat Sportdeutschland.TV mit dem Liga-Pass ein großartiges Angebot parat. Der Liga-Pass beinhaltet alle 312 Spiele der 2. Volleyball Bundesliga der Männer der gesamten Saison live und on-demand und bietet somit für 50,00 Euro ein uneingeschränktes Sehvergnügen. Dabei können User:innen im Konferenzmodus fließend zwischen bis zu acht Livestreams der 2. Bundesliga wechseln.

Schnell sein, lohnt sich: Early-Bird-Aktion ab 1. August

Ein attraktives Angebot erwartet alle Frühentschlossenen zum Saisonstart: Sie erhalten einen Earlybird-Rabatt in Höhe von 5,00 Euro auf den Liga- und den Club-Pass. Ab dem 1. August ist der Club-Pass für 35,00 Euro und der Liga-Pass für 45,00 Euro zu haben. Doch wer sparen will, muss sich beeilen: Die Frühbucheraktion gilt nur bis einschließlich Donnerstag, 31. August.

Free-TV und Pay-Angebote ergänzen sich

Pro Spieltag zeigt Sportdeutschland.TV in der kommenden Saison eine Begegnung der 2. Bundesliga Männer frei empfangbar. 24 Partien der 2. Bundesliga Männer pro Saison bleiben somit für alle zugänglich.

Wie ist Sportdeutschland.TV empfangbar?

Das Sehvergnügen bei Sportdeutschland.TV ist für alle Volleyballfans uneingeschränkt möglich, egal ob mobil oder zu Hause vor dem Fernseher. Das Angebot ist über Webbrowser, Mobilgeräte, Tablets, Streaming-Sticks und Smart-TVs verfügbar - dabei kann mit einem Account auf zwei Geräten parallel geschaut werden. Auch im Urlaub müssen Fans kein Spiel verpassen, denn auch im Ausland ist die 2. Bundesliga auf Sportdeutschland.TV uneingeschränkt empfangbar. Sportdeutschland.TV bedient ebenso die großen Bildschirme. Der Sender folgte damit dem Wunsch vieler Zuschauer:innen, eine BIG-Screen-App bereitzustellen. Diese ist für alle gängigen Gerätehersteller verfügbar.

Für die Nutzung der mobilen Apps sowie dem Abruf kostenpflichtiger Inhalte ist ein Nutzerkonto notwendig. Auch für die Nutzung verschiedener Funktionen (z.B. die Community-Features wie Live-Chat, Folgen von Profilen, individuelle Inhalte) ist das Anlegen eines Nutzerkontos erforderlich.

Aber auf Sportdeutschland.TV kommen nicht nur Volleyball-Fans auf ihre Kosten. Rund 50 Sportarten sind auf dem Portal vertreten. Darunter fallen neben den Live-Spielen der 2. Volleyball Bundesliga Männer auch Übertragungen vom Tischtennis bis hin zu Badminton, Segeln, Billard und Kunstturnen. Auch weitere Sportarten wie Eiskunstlauf oder Ju-Jutsu finden auf dem Online-Sender ihr Publikum.

Weitere Informationen rund um Sportdeutschland.TV finden sich unter nachfolgendem Link: https://sportdeutschland.tv/faq

. Bundesliga live auf Sportdeutschland.TV: https://sportdeutschland.tv/2-volleyball-bundesliga

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner