volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Vladimir Kapri? als neuer Co-Trainer

volleyballer.de

Bundesligen: Vladimir Kapri? als neuer Co-Trainer

19.07.2023 • Bundesligen Autor: DSCVOLLEY, Dresdner SC 1898 e.V. 608 Ansichten

Dresden. Vladimir Kapri? übernimmt für die kommende Saison die Position als Assistenztrainer beim Dresdner SC. Der 35-jährige Serbe unterschrieb einen Einjahresvertrag und tritt die Nachfolge von Markus Steuerwald an.



"Es ist mir eine große Freude, Teil der Dresdner Familie zu werden, ein Verein mit großer Tradition in Deutschland", sagte der Mann aus Novi Sad. "Es ist ein toller Anreiz, mit einem Trainer zu arbeiten, der so viel Erfahrung in der Bundesliga hat. Ich freue mich darauf, in der Margon-Arena zu spielen, die immer voll von Fans ist, die Volleyball lieben und verstehen."

Cheftrainer Alexander Waibl sagte zur Verpflichtung des neuen Assistenzcoachs: "Serbien ist eine sehr erfolgreiche Volleyballnation. Der technisch-taktische Ansatz dort ist anders als in den meisten anderen europäischen Ländern. Ich bin gespannt, auf unsere Zusammenarbeit und freue mich darauf, neue Einblicke und Perspektiven zu bekommen!"

Vladimir Kapri? saß bereits 2010 das erste Mal als Co-Trainer auf der Teambank, er begann seine Laufbahn beim Damenverein ?OK Varadin in Serbien. Überhaupt hat Vladimir viel Erfahrung mit Frauenvolleyball, denn all seine bisherigen Clubs waren Damenvereine. Bei ?OK Vojvodina, ?OK Spartak und auch bei Damen G?OK Srem konnte er ebenso Erfahrung als Cheftrainer sammeln. s neuer Co-Trainer verfolgt alle Arten von Sport und bezeichnet dies als sein größtes Hobby, Bücher und die Kulturen anderer Länder interessieren ihn aber ebenso. Er liebt es auch allerhand Sportarten selbst auszuüben, egal ob Dart, Tischtennis oder Basketball.

Steckbrief:

Vladimir Kapri?
Geburtsdatum: 29.5.1988
Land: SRB
Größe: 1,85 m
Position: Co-Trainer

Vereine
2021 - 2023 SC Potsdam
2018 - 2021 Damen G?OK Srem
2015 - 2018 Damen ?OK Spartak
2013 - 2015 Jedinstvo Stara Pazova
2012 - 2013 ?OK Vojvodina
2010 - 2012 ?OK Varadin

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner