volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Neuer Co-Trainer aus Kanada

volleyballer.de

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Neuer Co-Trainer aus Kanada

26.06.2023 • Bundesligen Autor: SWD powervolleys 317 Ansichten

Das Trainerteam des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren für die Saison 2023/24 nimmt weiter Gestalt an. Jetzt steht fest, dass der neue Cheftrainer Matti Alatalo (Finnland) Unterstützung aus Kanada erhält. Bryan Fountain (24) wechselt als Athletiktrainer und Co-Trainer nach Düren. Im Volleyball kennt er sich aus, weil er von 2017 bis 2021 Libero des kanadischen Hochschulteams der Golden Bears aus Alberta war.

SWD powervolleys Düren: Neuer Co-Trainer aus Kanada - Foto: SWD powervolleys

Foto: SWD powervolleys

Was Kraftaufbau und Athletik angeht bringt Fountain das Wissen aus seinem Kinesiologie-Studium in Alberta mit. "Die SWD powervolleys bieten mir die Gelegenheit, beruflich zu wachsen und mich in einem professionellen Umfeld weiter zu entwickeln", sagt der neue Co-Trainer. Sein ehemaliger Trainer bei den Golden Bears hat ihn auf die Chance in Düren aufmerksam gemacht. Nach Gesprächen mit den Verantwortlichen war die Einigung schnell erreicht. "Außerdem habe ich mit Blair Bann über Düren gesprochen und er hat er mit gesagt: Mach es auf jeden Fall. Du findest dort ein professionelles Umfeld und viel Unterstützung." Bann war insgesamt sieben Jahre Libero in Düren und hat seine große Karriere vor wenigen Wochen beendet.

Die Arbeitsteilung mit Alatalo ist bereits abgesprochen: Der Chef aus Finnland kümmert sich um Technik und Taktik, Bryan Fountain sorgt für die nötige Fitness. Dafür hat er ein Motto: "Die beste Fitness ist die, die darin besteht, dass alle Spieler einsatzfähig sind." Fountain tritt damit die Nachfolge von Karolina Bednarek an, die Düren verlassen und sich einem Frauen-Erstligateam in Ungarn angeschlossen hat. "Wir bedanken uns bei Karolina für ihre gute Arbeit und ihre sympathische Art. Jetzt sind wir froh, dass wir einen jungen, hoch motivierten Experten aus Kanada für unser Trainerteam gewinnen konnten", sagt Gesellschafter Erich Peterhoff.

Bryan Fountain freut sich auf die Arbeit mit dem Dürener Team und die unterschiedlichen Herausforderungen. Von filigran bis wuchtig und kraftvoll, von sehr jung bis sehr erfahren - die Voraussetzungen sind unterschiedlich. "Ich freue mich darauf, mit jedem Spieler individuell daran zu arbeiten, dass er so oft wie möglich zur Verfügung steht", sagt der neue Co-Trainer.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner