volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCD-Talente holen Bronze

volleyballer.de

2. Bundesligen: VCD-Talente holen Bronze

18.05.2023 • 2. Bundesligen Autor: Gunnar Klehm, Volleyball Club Dresden e.V. 752 Ansichten

Die Serie geht also für den VC Dresden weiter. Seit 2015 hat der Verein in jedem Jahr mindestens eine Medaille bei Deutschen Meisterschaften geholt. Das gelang bis jetzt keinem anderen Verein in Deutschland.

VCD-Talente holen Bronze - Foto:  VC Dresden/Ralf Schumacher

Die U20-Spieler des Zweitligisten VC Dresden holten Bronze bei ihrer Deutschen Meisterschaft. (Foto: VC Dresden/Ralf Schumacher)

Die U20 des VCD gewann am Wochenende in Mühldorf Bronze. Im Team standen fünf Spieler, die auch schon in der 2. Bundesliga in der Saison 2022/23 zum Einsatz kamen, neben den beiden Zuspielern Simon Gilbrich und Luis Dömeland waren das auch die Außenangreifer Malte Gilbrich und Luca Jendrics sowie Mittelblocker Nikolas Söhnel. Sollte alles mit der gewünschten Ausbildung oder dem Studium klappen, werden sie auch in der nächsten Saison wieder für den VCD in der 2. Bundesliga auflaufen. 

Die Sachsen sind damit einmal mehr ein Beispiel dafür, wie stabil sich Vereine auf höchstem Niveau in Deutschland halten können, wenn sie auf hervorragend ausgebildeten Nachwuchs bauen können - auch wenn die wirtschaftlichen Voraussetzungen nicht gerade üppig sind.

Dass von der ausgezeichneten Nachwuchsarbeit in Dresden auch die Nationalmannschaften profitieren, nicht nur im Nachwuchsbereich, das haben aktuell die Beispiele Simon Hirsch und Lukas Maase gezeigt. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner