volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Offene Rechnung mit Neustrelitz

volleyballer.de

2. Bundesligen: Offene Rechnung mit Neustrelitz

21.04.2023 • 2. Bundesligen Autor: TuB Bocholt 1907 e.V. 216 Ansichten

Die TuB-Verantwortlichen erwarten zu der Partie, die um 19 Uhr in der Euregiohalle angepfiffen wird, mehr als 500 Zuschauer.

"Wir machen daraus ein richtiges Event. Der Bürgermeister wird auch kommen, die Rhyhtmischen Sportgymnastinnen werden einen Auftritt haben. Es gibt derzeit einen klaren Hype um die Sportart Volleyball", sagt Interimstrainer Luis Kubo. Unter der Woche war er sogar mit einem Stand an der Westfälischen Hochschule, um auf das Spiel und die Sportart weiter aufmerksam zu machen. 

Wer meint, im letztendlich unbedeutenden letzten Heimspiel würde es nicht mehr zur Sache gehen, dürfte gewaltig irren. Denn das Hinspiel ist den TuB-Akteuren immer noch in Erinnerung. Ende des vergangenen Jahres sah Luis Kubo die Gelb-Rote Karte und musste zu seiner und auch aller anderen TuB-Akteure Unverständnis die Halle verlassen, nachdem ihn zuvor ein gegnerischer Spieler angeschrien hatte. "Wir sind zu 120 Prozent motiviert und erinnern uns im Training immer wieder an das Spiel. Wir trainieren sehr fleißig, was zum Ende einer Saison sicherlich nicht immer gang und gäbe ist", sagt Kubo. 

Rudy Schneider und Max Lübbert sind leicht angeschlagen, ansonsten kann der Bocholter Interimscoach aus dem Vollen schöpfen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner