volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Titelkampf mit Revanchegelüsten bei den BADEN VOLLEYS

volleyballer.de

Bundesligen: Titelkampf mit Revanchegelüsten bei den BADEN VOLLEYS

30.03.2023 • Bundesligen Autor: Philipp Schätzle 648 Ansichten

Jetzt wird es richtig heiß bei den BADEN VOLLEYS des SSC Karlsruhe. Am Samstag empfangen sie als Tabellenführer den ASV Dachau, der auf Platz drei der zweiten Bundesliga Süd noch vom Titel träumen darf. Zu Recht, denn die sechs Punkte Rückstand sind bei einem Spiel weniger aufholbar.

Titelkampf mit Revanchegelüsten bei den BADEN VOLLEYS  - Foto: Michael Chaussette

Foto: Michael Chaussette

Doch die BADEN VOLLEYS wollen am Samstag alles dran setzen, dass sich die Träume der Oberbayern nicht erfüllen. Auch wenn es extrem schwer wird gegen die gut aufgelegten Gäste. "Dachau ist das Team der Stunde", sagt der Karlsruher Chefcoach Antonio Bonelli. "Sie haben aktuell die beste Form in der Liga. Zudem hat der ASV als Aufsteiger nichts zu verlieren, sie haben schon eine unglaubliche Saison gespielt", fügt Antonio Bonelli hinzu. In dieser haben sie unter anderem in eigener Halle die BADEN VOLLEYS mit 3:0 geschlagen.

Diese Niederlage schmerzt die Badener natürlich schon. "Das soll schon eine Revanche fürs Hinspiel werden, meine Spieler sind heiß", verrät Antonio Bonelli. "Es wird ein absolutes Spitzenspiel, bei dem am Ende Kleinigkeiten den Unterschied ausmachen werden. Mit Sicherheit wird der Aufschlag ein entscheidendes Element sein." Gut, dass die Trainingsbeteiligung in der letzten Woche wieder besser war als zuvor, dazu sind alle Spieler fit und heiß auf die Partie. Mit den Karlsruher Fans soll dann am Samstag ab 19 Uhr das Otto-Hahn-Gymnasium zum Brodeln gebracht werden.

Fanfahrt zum Titelkrimi in den Freiburger Dschungel

Nicht um die Kokosnuss, sondern um vielmehr geht es am 15. April im Freiburger Dschungel. Die BADEN VOLLEYS sind dann beim direkten Titelkonkurrenten FT Freiburg zu Gast. Wer in diesem Spiel die Nase vorn hat, dürfte sich auch die Meisterkrone sichern - wenn nicht Dachau als lachender Dritter am Ende oben steht. Um im Dschungel der Freiburger Affenbande bestehen zu können, setzen die BADEN VOLLEYS auf ihre Fans: Zwei Busse sind für die Tour gemietet. Plätze samt Tickets sowie alle Infos gibt es hier: http://ssckarlsruhe.vbotickets.com/event/fanfahrt_nach_freiburg/92886 - und vielleicht geht es danach mit dem Meisterpott wieder zurück.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner