volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Sieg im Landesderby

volleyballer.de

2. Bundesligen: Sieg im Landesderby

06.03.2023 • 2. Bundesligen Autor: Täubrich, 1. VC Stralsund e.V. 476 Ansichten

Mit 3:0 gewannen die Stralsunder Wildcats ein Duell auf Augenhöhe. Das starke Interesse an den Stralsunder Wildcats führte 485 Zuschauer in die Diesterweg-Sporthalle.

Sieg im Landesderby - Foto:  Niklas Kunkel

Das Team bedankt sich beim Publikum für die Unterstützung (Foto: Niklas Kunkel)

Diese erlebten dann ein spannendes Landesdesderby und mit dem Heimteam einen verdienten Sieger.

Der Spielverlauf gestaltete sich aber enger als es das Ergebnis aussagt. In allen Sätzen gingen die ersten Punkte in die Landeshauptstadt, die letzten blieben bei den Wildcats. Dazwischen entwickelte sich ein spannender Spielverlauf und spektakuläre Aktionen auf dem Feld, die den Jubel und die Stimmung auf der Tribüne anheizten.

Mit 5 Aufschlägen in Serie erspielte sich das Heimteam den ersten Vorsprung, ehe Mitte des 1.Satze mit einer solchen Serie Schwerin die Führung übernahm. In der Crunchtime bewiesen die Wildcats ihre Nervenstärke und brachten mit weiteren druckvollen Aufschlägen die Schweriner Talente in Schwierigkeiten und vollendeten den Satz als Sieger. Mitte des zweiten Satzes brachte eine Serie von 9 Aufschlägen durch Pia Schulte-Döinghaus - eine Reihe davon als Asse - die Gastgeberinnen auf die Gewinnerstraße. Im dritten Satz ließen sich die Schwerinerinnen nicht abschütteln ohne jedoch die Chance zu haben, den Satzgewinn und Sieg zu verhindern.

Der Jubel am Ende war groß und das Team ließ sich von den begeisterten Zuschauern feiern.  

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner