volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hammelburg steht vor der Tür

volleyballer.de

2. Bundesligen: Hammelburg steht vor der Tür

03.03.2023 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe, Freunde des Volleyballsports Friedrichshafen e.V. 736 Ansichten

Die Volley YoungStars Friedrichshafen erwarten am Sonntag, 5. März, den TV/DJK Hammelburg zum Heimspiel. Erster Aufschlag in der BODENSEE-AIRPORT ARENA ist um 16 Uhr. Zuschauer benutzen den Seiteneingang.

Hammelburg steht vor der Tür - Foto:  Alexander Hoth

Libero Mika Ahmann ist wieder fit und will die Annahme stabilisieren. (Foto: Alexander Hoth)

"Ich hoffe, dass wir unsere Annahme besser hinbekommen als im Hinspiel", sagt Kapitän Silvio Hellrigl. Damals hatte der Ex-YoungStar Severin Hauke den YoungStars mit seinen fulminanten Sprungaufschlägen Schwierigkeiten bereitet. Auch sein Cousin und Hammelburger Teamkollege Moritz Rauber ist für seinen harten Service bekannt. Trotz Niederlage wurden die YoungStars mit langanhaltendem Applaus von den Hammelburger Zuschauern verabschiedet. Daran sollte sich das Team von Trainer Adrian Pfleghar erinnern und motiviert in das Heimspiel gehen.

Bevor sein Team am Sonntag ans Netz geht, stehen Treffen mit der Sportpsychologin Berit Kauffeldt auf dem Plan, mit der eine gute Zusammenarbeit besteht. " Ich hoffe, dass die Jungs die Gespräche wieder gut nutzen und sowohl individuell und als Gruppe vorankommen und am Sonntag vieles umzusetzen", sagt Pfleghar. Wohl wissend, dass es eher eine mittel- bis langfristige Maßnahme ist.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner