volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mondorf siegt im Karnevalsspiel

volleyballer.de

2. Bundesligen: Mondorf siegt im Karnevalsspiel

22.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: Nico Wegner für machpuls.de, TuS Mondorf 1910/1920 e.V. 593 Ansichten

Es sollte ein besonderes Spiel werden. Während die Zuschauer auf der Tribüne mit den unterschiedlichsten Kostümen auftraten, sollte sich auf dem Spielfeld auch eine kleine Neuigkeit im Mondorfer Spiel einschleichen.

Mondorf siegt im Karnevalsspiel - Foto:  Rotkäppchen

Voller Erfolg (Foto: Rotkäppchen)

Eine zehnminütige Pause, um dem Rheidter Dreigestirn eine kleine Halbzeitshow bieten zu können.

Verkrampft, viele Eigenfehler, aber immer eine Antwort parat

Das Spiel selber war geprägt von vielen Eigenfehlern und einem etwas verkrampft spielenden TuS Mondorf, welches nicht so wirklich in Fahrt kommen sollte. Im ersten Durchgang startete Mondorf stark in das Spiel. Mit einer soliden Annahme und einem variablen Angriffsspiel erarbeite sich das Team von Trainer Vlasakidis einen guten Vorsprung, den das Team auch über die Zeit rettete. Mit 25:17 ging der erste Durchgang verdient an den Tabellenersten.

Doch Bocholt wehrte sich und Mondorf konnte seinen Druck nicht lange genug aufrecht halten. Viele Eigenfehler, vor allem im Aufschlag, schlich sich ab Durchgang 2 ein und erschwerten dem Gastgeber das Spiel erheblich. So entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, mit dem besseren Ende für die Gäste. Durch einen erneuten Eigenfehler auf Mondorfer Seite ging der Satz mit 26:24 an die Gäste aus Bocholt.

Pause kam zum richtigen Zeitpunkt

Nach der Pause erwischt der TuS den besseren Start. Immer wieder schaffte es das Team aus Niederkassel die Gäste zu Fehlern zu zwingen. Gegen Ende des Satzes setzte sich das Team um Kapitän Max Funk immer weiter ab und sicherte sich mit 25:20 die 2:1 Satzführung.

Im letzten Durchgang sollte sich der Ablauf wiederholen. Immer wieder erzeugte der Druck auf Mondorfer Seite Fehler im gegnerischen Aufbauspiel und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sich der TuS erneut absetzen konnte. Mit 25:21 ging der Satz an das Heimteam, welches mit 3:1 das Spiel gewann.

 

Weitere Impressionen gibt es wie immer auf machpuls.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner