volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Am Samstag gegen Lindow

volleyballer.de

2. Bundesligen: Am Samstag gegen Lindow

03.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: TSC Münster-Gievenbeck e.V. 582 Ansichten

Am Samstag geht es für die orderbase Volleys Münster zum ersten Mal in diesem Jahr in Richtung  Ostdeutschland, wo sie um 18 Uhr gegen die SV Lindow-Gransee antreten werden.

Am Samstag gegen Lindow - Foto:  Jörg Papke

Lief bereits im Derby gegen Bocholt heiß: Routinier Fred Nagel. (Foto: Jörg Papke)

nbsp; Aufgrund der Tabellensituation und der dem Gewinn der 2. Bundesliga Nord vor zwei Jahren und  der erste Platz bei dem coronabedingten Abbruch der Liga vor drei Jahren sind die Brandenburger  natürlich Favorit, obwohl sie letztes Wochenende im Ost-Derby gegen die SV Warnemünde  verloren haben. Dieses Ergebnis dürfte aber die Motivation des Tabellendritten umso mehr steigern,  dass sie vor Heimpublikum Wiedergutmachung betreiben möchten, gerade weil sie gleichzeitig mit  fünf Siegen aus sechs Heimspiel eine bisher sehr gute Heimbilanz haben.

Dass sich jedoch die Münsteraner trotz der Tabellensituation und der Historie des Gegners nicht  verstecken brauchen, zeigt die Erfolgsserie der letzten Wochen und die ersten drei Sätze im Hinspiel  im Oktober des letzten Jahres sehr knapp zwischen den beiden Mannschaften sehr knapp ausgingen.  Die Personalsitiation gestaltet sich weiter spannend, aber das Trainerteam um Cheftrainer Kai  Annacker ist überzeugt, die bestmögliche Sieben auf das Feld stellen zu können. Also verspricht die  gesamte Konstellation sehr viele Zutaten, dass am Samstag ein spannender Volleyballabend in der  Dreifelderhalle oder im Stream auf sportdeutschland.tv zu werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner