volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schwere Aufgabe für Erfurt

volleyballer.de

Bundesligen: Schwere Aufgabe für Erfurt

27.01.2023 • Bundesligen Autor: StS, SWE Volley-Team e.V. 790 Ansichten

Das zweite Auswärtsspiel der Rückrunde führt Schwarz-Weiß Erfurt zum Zweiten, SC Potsdam.

Schwere Aufgabe für Erfurt - Foto:  Schwarz-Weiß Erfurt (Sebastian Dühring)

Schwere Aufgabe für Schwarz-Weiß Erfurt (Foto: Schwarz-Weiß Erfurt (Sebastian Dühring))

Eine ganz schwere Aufgabe für die Thüringerinnen, vor der sie am Samstag, ab 19 Uhr, in der MBS-Arena stehen.

"Wir freuen uns sehr, beim Championsleague-Sieger-Besieger antreten zu dürfen", sieht Konstantin Bitter der Partie in der Havelstadt einerseits erfreut, andererseits mit viel Respekt entgegen. In der vergangenen Woche schafften die SC-Damen eine große Überraschung, als sie bei VakifBank Istanbul mit 3:2 gewannen. Die Mannschaft von Guillermo Hernández unterstrich damit ihre Klasse und bewies, dass sie nicht nur national ein Topteam sind. In der Bundesliga gab es bisher 12 Siege aus 13 Partien, Potsdam ist ein heißer Anwärter auf die Meisterschaft. Außerdem stehen die Brandenburgerinnen im diesjährigen Pokalfinale.

Angesicht des schier übermächtigen Gegners, gibt sich Erfurts Coach auch wenig Illusionen hin. "Wir haben uns seit dem Münster-Spiel im Training auf uns konzentriert und an unserem Spiel gearbeitet. Wir wollen uns in Potsdam gut verkaufen und danach folgen für uns Spiele, wo wir eher punkten können und wollen", gibt es für den Trip in die brandenburgische Landeshauptstadt keine Ergebnisvorgabe.

Das Spiel der Schwarz-Weiß-Damen beim SC Potsdam gibt es wie immer live im Stream bei Sport1 extra.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner