volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Stuttgart empfängt die Ladies in Black

volleyballer.de

Bundesligen: Stuttgart empfängt die Ladies in Black

22.12.2022 • Bundesligen Autor: MTV Stuttgart 1843 e.V. 333 Ansichten

Nach dem spektakulären 3:2 Erfolg in der Champions-League am vergangenen Mittwoch gegen Fenerbahce Opet Istanbul, ging es für die Mädels von Allianz MTV Stuttgart erstmal in die wohlverdiente Weihnachtspause.

Stuttgart empfängt die Ladies in Black - Foto:  Bildermacher-Sport Jens Körner

Gemeinsam ins letzte Heimspiel des Jahres 2022 (Foto: Bildermacher-Sport Jens Körner)

Viel Zeit für Regeneration bleibt unserem Team jedoch nicht, denn der reguläre Ligabetrieb lässt nicht lange auf sich warten.
Direkt im Anschluss an die Feiertage trifft unser Team am 27.12 um 19:00 Uhr in der heimischen SCHARRena auf die Ladies in Black aus Aachen.

Ziel unseres Teams ist es selbstverständlich in der Liga weiter siegreich zu sein und den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Zuletzt besiegte unser Team auswärts das Schwarz-Weiss Erfurt mit 3:1. 

Der nächste Gegner ist jedoch keinesfalls zu unterschätzen, nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigten sich die Gäste aus Aachen in vergangenen Spielen immer besser in Form.

Das Team von Trainer Stefan Falter reist mit insgesamt fünf Siegen aus acht Spielen in die SCHARRena an und ist hungrig darauf den nächsten Gegner zu ärgern.

Zuletzt gelang unseren Gästen der 3:2 Erfolg gegen die Roten Raben Vilsbiburg wo das Team ordentlich an Selbstvertrauen dazugewinnen konnte.

Besonders erfreulich wird auch das Wiedersehen mit drei ehemaligen Stuttgarterinnen, sowohl Jana-Franziska Poll , Annie Cesar als auch Neuzugang und Nachwuchstalent Helena Dornheim schlagen diese Saison für die Gäste auf. 

Stuttgart ist also gewarnt, konnte aber durch die vergangene zwei Siege in der Champions-League ebenfalls erheblich an Selbstvertrauen dazugewinnen. 

Wir hoffen auch diesmal wieder auf eine tolle Atmosphäre vor heimischem Publikum und natürlich auf weitere drei Punkte auf dem Weg hin zur Titelverteidigung.

Tickets gibt es wie immer auf unserer Website zu erwerben, wir freuen uns auf Euch!

Für alle die nicht live dabei sein können, steht unser Stream-Team natürlich ab 19:00 Uhr live und exklusiv bei sport1extra bereit.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner